Abstieg (Rund um Fußball)

Seminator, Montag, 01.04.2019, 09:15 (vor 22 Tagen) @ ulis05

So wie die Lage ist, bleibt nichts anderes übrig als die Pobacken zusammenzukneifen. Es ist sicher nicht alles schlecht, aber gut ist es nicht. Pöbeln bringt genau so wenig, wie die Rotweiße Brille zu tragen. In der Mannschaft stimmt es nicht und da muss man wahrlich kein Genie sein, um es zu sehen. Die "Führungsspieler" sind ausser Form oder mit sich beschäftigt und die jungen bringen zu wenig Gewicht auf die Waage. Leider habe ich auch den Eindruck, dass die Leitung einiges vermissen lässt. Es kann sein, dass es nur nach außen so wirkt. Wer weiß das schon. Mir kommt in den ganzen Diskussionen Sandro leider immer zu schlecht weg. Wir haben auch andere Verantwortliche und da sollte auch was kommen. Wenn in einer Krise ein Spieler, der sich anscheinend zu gut für Mainz sieht, nichts besseres zu tun hat, als durch Disziplinlosigkeit aufzufallen, dann stimmt was nicht. Vielleicht sollten wir uns mal um Magath bemühen, oder die tuchelschen Liegestütze wieder reaktivieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum