AZ: Wo liegt die Schmerzgrenze bei Jean-Philipp Gbamin? (Presselinks)

Jammerlappe, Buxtehude, Donnerstag, 28.03.2019, 20:43 (vor 114 Tagen) @ Captain Spaulding

Naja, das mit dem Schotter glaube ich auch erst, wenn es passiert ist.
Im Moment wird da viel geschrieben. Bei Diallo waren einige hier letztes Jahr auch davon überzeugt, dass der mehr als 35 Mio bringt (nicht das 28 schlecht gewesen wären...).
Ich sehe aktuell keine 25 Mio, würde sie aber sofort nehmen. Auch mich hat er bisher enttäuscht.

Laut TM ca. 30 Mio. Marktwert, trotz nur 2 mageren Toren und 0 Vorlagen in 24 Spielen.

Ich sehe auch keine 25. Mio, erst recht keine 30 Mio., aber selbst wenn wir "nur" 20 Mio. bekommen sollten, ist das das 4-fache, dass wir für ihn ausgegeben haben.

Außerdem erhält er ca. 2 Mio. Jahresgehalt von 05.

Milchmädchenrechnung. Seit dem sind ein paar Jährchen ins Land gegangen und ein paar Milliardchen mehr im Markt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum