Paradebeispiel (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Montag, 25.03.2019, 19:17 (vor 83 Tagen) @ Nope

Mich nervt diese ganze Lobhudelei wegen des Siegs gegen die Holländer gestern enorm.

Es ist halt wie immer: Die Wahrheit liegt in der Mitte.

Was ich aber durchaus als Paradebeispiel sehe im Allgemeinen: Die Art und Weise des Spiels war schon erheblich besser und vielversprechender für die Zukunft. Auch das die meisten Spieler sehr jung sind, ist positiv zu werten, weil die alle sich noch weiterentwickeln.

Ich sehe das durchaus auch wie bei uns: Die Ergebnisse stimmen nicht immer. Aber die grundsätzliche Herangehensweise, eher offensiv und mit vielen jungen Spielern zu agieren, ist das, was einen positiv stimmt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum