Mund abputzen, weitermachen... (Rund um Fußball)

fanblock1905, Dienstag, 19.03.2019, 18:46 (vor 34 Tagen) @ MPO

Vielleicht sollte man bei der Bewertung von einzelnen Diskussionsbeiträgen nicht so extrem reagieren. Es muss doch möglich sein, Defizite klar zu benennen, ohne gleich den Vorwurf zu bekommen, man wäre unsachlich und destruktiv. Alles immer schön zu reden, ist genau das Gegenteil von konstruktiv!


Den Kern von Seminators Kritik teile ich und ich bewerte seine Wortwahl auch nicht als destruktiv. Sie sollte bestimmt nicht alles in Bauch und Bogen herabreden. Aber dass Bello in dieser Saison nicht an seine vorherigen Leistungen herankommt, habe ich auch festgestellt. Er bräuchte mal eine Pause, aber es gibt offensichtlich keine Alternative. Dass Brosi defensiv schwächer spielt als in den letzten Spielzeiten, teile ich auch. Allerdings ist er unser bester Vorlagengeber und kann Standards, weshalb er in der Abwägung für mich gesetzt ist. Dass Öztunali trotz ständiger schlechter Leitungen immer wieder in der Startelf ist, hat wohl auch mit fehlenden Alternativen zu tun, was nicht gerade für die Kaderplanung spricht. Und dass die Mannschaft in den letzten Spielen immer weniger gelaufen ist als der Gegner (diese Aussage habe ich ungeprüft übernommen), spricht auch nicht gerade für die Tugend von Mainz 05. Den vielen neuen Spieler muss man diese Tugenden von Mainz 05 ja erst vermitteln und da ist dann wieder die Motivationsfähigkeit des Trainers gefragt.

So gibt es viele Baustellen und die zu benennen, ist Aufgabe des Forums. Deshalb finde ich Angriffe auf diejenigen, die diese Aufgabe erfüllen nicht angebracht. Sie haben die gleiche konstruktive Kritik und Wortwahl verdient, die auch die Mannschaft und das Trainerteam verdient haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum