Goalimpact: Mainz auf Platz 16 bzw. 18... (Rund um Fußball)

MPO, Fürth, Freitag, 24.08.2018, 10:27 (vor 30 Tagen) @ smartie
bearbeitet von MPO, Freitag, 24.08.2018, 10:35

Anomalien sind immer dabei, aber an sich gar nicht mal so übel.

Von Ende Januar:
[image]

Anfang Oktober 2017:
[image]

Werder Bremen hat offensichtlich mächtig überperformed und (Trainerwechsel Kohlfeld) gute Entscheidungen getroffen. Wolfsburg war schon eher fürs Mittelfeld gedacht, aber nicht weit drüber.

Gerade zu letzter Saison sagte GoalImpact aber auch: Außer den Bayern ist alles dicht an dicht. Da kann jeder jeden schlagen, das macht sich auch bei diesen Prognosen bemerkbar. Wenn du ein mal ne gute Serie hast, wirst du vom Abstiegskandidaten direkt zum Europafahrer (Stuttgart, Bremen).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum