AZ: Wortpiratin Mara Pfeiffer: Gute Pyro, schlechte Pyro! (Presselinks)

Seminator, Freitag, 02.11.2018, 15:34 (vor 18 Tagen) @ Captain Spaulding

Ich wäre dafür, dass man mal eine Umfrage startet, ob die Menschen im Stadion dafür sind oder nicht. Es bringt zwar nichts, da es dennoch verboten bleibt, aber meinetwegen. Ich gehe davon aus, da bin ich dann doch so arrogant, dass eine große Mehrheit sich gegen Pyro auf den Rängen aussprechen wird.


Aber die Rechtslage wird sich niemals ändern, wenn man nicht darüber debattiert.
Jeder Verbotsaufhebung ging irgendwann mal eine Debatte zuvor.

Vielleicht drücke ich mich falsch aus. Was wir oder sie denken ist unerheblich. Wir können diskutieren und debattieren, was immer gut ist. Ich sage ja auch, dass man die Menschen im Stadion mal fragen könnte. Wenn die meisten dagegen sind, wovon ich ausgehe, dann müssten die "Pyromanen" es auch akzeptieren.

Mir geht es hauptsächlich darum, dass Pyro gegen geltendes Recht verstößt und solange sich daran nichts ändert, kann ich mich nicht darüber hinwegsetzen, und der Debatte vorgreifen. Selbst wenn die Gegenseite keine Lust hat zu debattieren, und so verstehe ich deinen Einwand, ändert sich wenig. Gesetze sind dazu da, dass man sie befolgt, ob es mir passt oder nicht. Ich gebe zu, dass es Gesetze gibt, die einem nicht einleuchten und ich bin frei sie nicht zu akzeptieren. Gelten tun sie dennoch und deswegen muss ich die Strafe dann in Kauf nehmen.

Als Fan wünsche ich mir, dass die Strafen so empfindlich wie möglich ausfallen, bevor wir alle Opfer von Kollektivstrafen werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum