„Neuanfang“ Nationalmannschaft... (Rund um Fußball)

Immer05, Sonntag, 14.10.2018, 14:09 (vor 36 Tagen) @ ulis05

Seh ich genauso. Klar könnte Löw vielleicht mal Sane, Draxler oder Brandt von Anfang an bringen, auch Gnabry wäre eine Möglichkeit. Aber ob das auf die Schnelle gross was geändert hätte?
Vorne haben wir zwar kein Tor geschossen, aber wenn die Abwehr wenigstens gestanden hätte, dann wären wir mit einem 0:0 nach Hause gefahren.

Und was gibt die Bundesliga schon her? Fast in jeder Startelf stehen 60-80% Nicht-Deutsche. Schaut Euch die Torjägerliste an: unter den ersten 17 nur Reus, Werner und Gomez.

wenn Jonathan Burkhardt so weiter macht, spielt er in ein paar Nationalelf, und das nicht nur aus Mangel an deutschen Stürmern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum