Kicker: Neue Regel: Mehr Auswechselspieler (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 11.04.2019, 18:29 (vor 76 Tagen)

Zur neuen Saison müssen sich die deutschen Klubs auf einige Regeländerungen einstellen, in der 2. Liga wird zudem der Video-Assistent eingeführt. Eine weitere Änderung für die 1. und 2. Liga wurde bisher kaum beachtet, könnte aber folgenreich sein und insbesondere zusätzliche Kosten verursachen, die "man nicht unterschätzen sollte", wie Union Berlins Manager Oliver Ruhnert sagt.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Neue Regel: Mehr Auswechselspieler

elmex, Freitag, 12.04.2019, 10:03 (vor 75 Tagen) @ Alsodoch

Taktisch wird man dadurch natürlich felxibler. Aber ich befürchte das man auch eher unzufriedene Spieler hat, die dann nur auf der bank sitzen. Warum hat man nicht das Wechselkontingent auch erhöht? Von 3 auf 4 würde das ganze noch interessanter machen?

Kicker: Neue Regel: Mehr Auswechselspieler

undichsachnoch, Freitag, 12.04.2019, 17:04 (vor 75 Tagen) @ elmex

Aber ich befürchte das man auch eher unzufriedene Spieler hat, die dann nur auf der bank sitzen. Warum hat man nicht das Wechselkontingent auch erhöht? Von 3 auf 4 würde das ganze noch interessanter machen?

Von 3 auf 4 muss das Fifaboard beschließen(glaube ich). Das geht wohl nicht im Alleingang einer Liga. Eine 4. Einwechselung gibts aber ja schon bei den Pokalen in den Verlängerungen.

Als Spieler fände ich die neue Regelung besser, weil da zumindestens für 2 Zusätzliche die Aussicht besteht, eingewechselt zu werden.
Und ich denke, dass man, wenn schon denn schon, lieber auf der Bank sitzt als gar nicht im Kader zu sein und beim Auswärtsspiel dann auch gar nicht erst mitzufahren.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum