Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein (Presselinks)

rm_fussball ⌂, Freitag, 15.03.2019, 08:45 (vor 71 Tagen)
bearbeitet von holger, Freitag, 15.03.2019, 10:41

Allgemeine Zeitung

Kolumne der Wortpiratin: Loris Karius - Sympathie ja, Rückholaktion nein

Erst dieses vermaledeite Champions League-Finale, nun die Demontage bei Besiktas Istanbul: Für Loris Karius läuft es derzeit alles andere als rund. Von einer Rückholaktion zu Mainz 05 hält Wortpiratin Mara Pfeiffer allerdings gar nichts.

Mehr: https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/mainz-05/kolumne-der-wortpiratin-loris...

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

spoiler1905, Freitag, 15.03.2019, 09:33 (vor 71 Tagen) @ rm_fussball

Genau. Wir haben wirklich sehr gute Torhüter, die noch jung und ausbaufähig sind.

Und sorry, warum Karius zurückholen, ein Riesengehalt zahlen für einen Torhüter der schlechter ist als die Torhüter die wir haben.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Kiff-es, Freitag, 15.03.2019, 11:31 (vor 71 Tagen) @ spoiler1905

Die Verträge von Lewis Holtby und Adam Szalai laufen aus, Dortmund würde André Schürrle sicher dankbar gehen lassen. From Bruchweg Boys to Opel-Arena Man? Denke hier gilt das selbe wie bei Karius.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Nope @, Freitag, 15.03.2019, 17:19 (vor 71 Tagen) @ Kiff-es

thurk hat sicher auch keinen vertrag mehr.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Captain Spaulding, Freitag, 15.03.2019, 17:30 (vor 71 Tagen) @ Nope

thurk hat sicher auch keine Zähne mehr.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Jockel, Freitag, 15.03.2019, 10:51 (vor 71 Tagen) @ rm_fussball

An Sinnlosigkeit nicht zu überbieten.

Hier kann zu.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

wortpiratin, Freitag, 15.03.2019, 11:29 (vor 71 Tagen) @ Jockel

An Sinnlosigkeit nicht zu überbieten.

Hier kann zu.


Am schönsten sind ja Leserkommentare, die sich intensiv mit dem Text befasst haben und dann eine sinnvolle Bemerkung dazu hinterlassen. Liest man viel zu selten.

--
www.wortpiratin.de

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Hugonator, Freitag, 15.03.2019, 14:03 (vor 71 Tagen) @ wortpiratin

:grins:
You made my day!

:welle:

--
„Qualität bedeutet, es richtig zu machen, wenn keiner zusieht.”
Henry Ford

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Jockel, Samstag, 16.03.2019, 07:53 (vor 70 Tagen) @ wortpiratin

Du beziehst die Anmerkung der Sinnlosigkeit auf Deinen Text anstatt auf diese angebliche Diskussion, wo auch immer sie stattgefunden hat?

Muss man nicht so machen, kann man aber.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Ich05, Samstag, 16.03.2019, 08:22 (vor 70 Tagen) @ Jockel

Du beziehst die Anmerkung der Sinnlosigkeit auf Deinen Text anstatt auf diese angebliche Diskussion, wo auch immer sie stattgefunden hat?

Muss man nicht so machen, kann man aber.

Dann schreib du doch einfach, worauf du dich beziehst und überlasse die Interpretation nicht den Lesern deines Postings.
Muss man nicht so machen, kann man aber.

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

Nope @, Freitag, 15.03.2019, 17:25 (vor 71 Tagen) @ rm_fussball

"Denn genau dort, fern der sportlichen Heimat, muss er sich durchsetzen, um auf Dauer Erfolg zu haben. Die Chance ist weiter da. In Mainz drücken ihm dafür alle die Daumen. "

In der Tat!

Wortpiratin: Karius zurückholen? Nein

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 16.03.2019, 08:06 (vor 70 Tagen) @ rm_fussball
bearbeitet von smartie, Samstag, 16.03.2019, 08:27

Ich frage mich, wie man überhaupt auf die Idee kommen sollte/könnte, ihn zurück zu holen? Wenn wir auf einer Position absolut keinen Bedarf haben, dann im Tor. Damit hat sich jegliche Überlegung dazu - ganz unabhängig von der Situation und Vergangenheit von Karius - von selbst erledigt.

PS: Ich lese Maras Texte ja wirklich gerne, aber hier fehlt mir irgendwie die Grundlage... Von dem "Einige 05er fordern indes, den einst Abtrünnigen zurück nach Rheinhessen zu holen, was aus emotionalen Gründen absolut nachvollziehbar ist." habe ich bisher weder etwas gelesen noch gehört. Abgesehen davon teile ich das mit dem emotionales Gründen auch nicht. Karius hat eine Weile gut hier gespielt, aber (zumindest für mich persönlich) war er nie so eng mit dem Verein verbunden, dass ich da irgendwelche "emotionalen" Gründe sehen würde ihn zurück zu holen. (Solche Spieler gibt es in Zeiten des schnellebigen, kommerzialisierten Fußballs ohnehin nur noch extrem selten).

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum