Rehberg: Heidel bei Tedesco zu großzügig? (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 25.02.2019, 14:48 (vor 21 Tagen)

Wenn in Mainz Trainer nicht funktioniert haben, hat Christian Heidel als Manager kompromisslos reagiert. Auf Schalke hat er bei Markus Weinzierl ähnlich gehandelt. Bei Domenico Tedesco war dies nicht der Fall. Hier hat sich Heidel immer wie eine Wand davorgestellt. Zu großzügig? Und sind die Zeiten vorbei, in denen alle Entscheidungen in einem Büro zusammenlaufen, fragt sich Kolumnist Reinhard Rehberg.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum