sandro schwarz (Rund um Fußball)

Handgottesseinvater, Montag, 26.11.2018, 16:33 (vor 19 Tagen)

mal ein zwischenfazit:

sandro war letztes jahr in abstiegsgefahr vom fan-zuspruch her auf der kippe. einige haben später trotz liga-verbleib einen trainerwechsel gefordert. andere haben gesagt, dass man die zweite saison abwarten muss, weil auch trainer lernen.

mittlerweile denke ich, bestätigt sich, dass es einen positiven entwicklungsprozess gibt. die mannschaft wächst zusammen und sandro entwickelt mehr und mehr sowas wie ein profil. was auch mit selbstbewusstsein und bestätigung der arbeit zu tun haben dürfte.

das mal eingestreut, falls die diskussion irgendwann wieder losgehen sollte.

--
yeahyeayeah

sandro schwarz

Captain Spaulding, Montag, 26.11.2018, 16:38 (vor 19 Tagen) @ Handgottesseinvater

mal ein zwischenfazit:

sandro war letztes jahr in abstiegsgefahr vom fan-zuspruch her auf der kippe. einige haben später trotz liga-verbleib einen trainerwechsel gefordert. andere haben gesagt, dass man die zweite saison abwarten muss, weil auch trainer lernen.

mittlerweile denke ich, bestätigt sich, dass es einen positiven entwicklungsprozess gibt. die mannschaft wächst zusammen und sandro entwickelt mehr und mehr sowas wie ein profil. was auch mit selbstbewusstsein und bestätigung der arbeit zu tun haben dürfte.

das mal eingestreut, falls die diskussion irgendwann wieder losgehen sollte.

Jap, da bin ich bei dir. Muss auch mal positiv erwähnt werden *thumbsup*

sandro schwarz

MPO, Fürth, Montag, 26.11.2018, 16:54 (vor 19 Tagen) @ Handgottesseinvater

mittlerweile denke ich, bestätigt sich, dass es einen positiven entwicklungsprozess gibt. die mannschaft wächst zusammen und sandro entwickelt mehr und mehr sowas wie ein profil. was auch mit selbstbewusstsein und bestätigung der arbeit zu tun haben dürfte.

Das kann man so stehen lassen. Er braucht ein wenig länger um aus den Einzelteilen etwas zusammenzubauen, das nach hinten und vorne harmoniert, aber wie letzte Rückrunde hat er auch jetzt etwas gefunden, wo das der Fall ist. Bei dem ersten Bruch nach den ersten Spieltagen, wo dann De Blasis gegangen und Holtmann verletzt wurde (und damit unsere beiden einzigen wirklichen Flügelspieler wegfielen) hat es dann gedauert, bis man offensiv wieder eine Idee hatte. Jetzt ist diese gefunden mit dem Sturmduo Mateta und Quaison und das (meist) Vierer-Mittelfeld hat sich auch zusammengefügt.

Ich hab ja auch schon vor nicht so langer Zeit den Daumen quasi gesenkt - primär, weil er einfach ein seltsam schlechtes Standing bei doch zu vielen Fans hat. Ich bin froh, dass sich die Dinge langsam so entwickeln, wie man es an sich erwarten konnte. Nach wie vor ist er wohl kein hipper Übertrainer, aber wenn er die passenden Puzzleteile findet, dann schaut das schon ganz cool aus. Dieses Kampfspiel gegen Dortmund war schon sehr lecker.

sandro schwarz

spoiler1905, Montag, 26.11.2018, 17:04 (vor 19 Tagen) @ MPO

Ich gebe Dir Recht MPO, aber ich finde nicht nur das Spiel gegen Dortmund war gut.

Auch die beiden Spiele vorher finde ich war die Mannschaft hervorragend eingestellt, in Freiburg muss man erst einmal gewinnen.

Auch die ersten Spiele waren teilweise recht gut. Ja, gegen Leverkusen und Schalke halt nur eine Halbzeit. Aber alles in allem sieht man eine positive Entwicklung wie ich finde.

sandro schwarz

MPO, Fürth, Montag, 26.11.2018, 17:24 (vor 19 Tagen) @ spoiler1905

Ich gebe Dir Recht MPO, aber ich finde nicht nur das Spiel gegen Dortmund war gut.

Auch die beiden Spiele vorher finde ich war die Mannschaft hervorragend eingestellt, in Freiburg muss man erst einmal gewinnen.

Absolut. Die Leistung in Freiburg hat mich sehr beeindruckt. Da war wieder eine richtige Idee und Selbstsicherheit dahinter. Das man dann in der 2.HZ alle Hände voll zu tun hatte - geschenkt. Wir sind nicht so krass überlegen, als das man auswärts einen Gegner 90 Minuten lang dominiert.

sandro schwarz

fanblock1905, Montag, 26.11.2018, 23:34 (vor 18 Tagen) @ MPO

Ich bin da bei euch.
Am 28. Spieltag der letzten Saison war ich der Meinung, ein Trainerwechsel wäre notwendig. Habe aber auch die Entscheidung des Vereins akzeptiert, so kurz vor Schluss am Trainer festzuhalten. Nach dem Klassenerhalt war ich positiver, aber nicht überzeugt, dass der Trainer wirklich der Richtige ist.

Schon am 1. Spieltag der neuen Saison gegen Stuttgart war ich von der neuen Spielidee sehr überrascht und hätte die Entwicklung der Mannschaft auch bei einer Niederlage positiv gesehen. Das hat sich dann mit einigen Rückschlägen in der Tendenz so fortgesetzt, so dass ich heute dem Trainer attestieren muss, dass er die Mannschaft gut weiterentwickelt hat. Auch er scheint sich weiterentwickelt zu haben und ich traue ihm heute die Fähigkeit zu, eine Bundesligamannschaft zu trainieren.

Gegen vermeintlich stärkere Klubs haben wir ja oft gut ausgesehen, den direkten Konkurrenten haben wir aber oft Punkte geschenkt. In den kommenden Spielen gegen direkte Abstiegskonkurrenten wird sich zeigen, ab unser Trainer in der Lage ist, bei der Mannschaft die Spannung hochzuhalten. Ich traue es ihm inzwischen zu.

sandro schwarz

eberennterwiederlos @, Montag, 26.11.2018, 18:58 (vor 18 Tagen) @ Handgottesseinvater

Sehe ich sehr ähnlich, und ehrlich gesagt freut es mich für den Verein, aber auch für Sandro.

Die letzte Saison war heolperig, keine Frage. Aber das erste Saisondrittel bisher gut, sowohl was seine Darstellung als auch den sportlichen Entwicklungsprozess angeht. Trotz nicht gerade wenig neuen Spielern sieht das bisher sehr ordentlich aus auf dem Platz.

Das Sonderlob von Favre, dass sie zwar einige Varianten auf dem Zettel hatten wie wir auftreten, aber die mit Dreierkette jedoch nicht und wir es ihnen sehr schwer gemacht haben, ist eine weitere Bestätigung für die positive Entwicklung.

Bitte weiter so...

sandro schwarz

Handgottesseinvater, Donnerstag, 29.11.2018, 09:46 (vor 16 Tagen) @ eberennterwiederlos

Bitte weiter so...

hängt ja auch ein bisschen von uns ab, positive stimmung im umfeld etcpp.

natürlich nicht unkritisch, aber wem die überzeugung fehlt, dass mainz nächstes jahr deutscher meister wird, soll doch nach wiesbaden gehen...

--
yeahyeayeah

sandro schwarz

undichsachnoch, Sonntag, 02.12.2018, 15:01 (vor 13 Tagen) @ Handgottesseinvater

Und man darf nicht vergessen, dass im Verein in den letzten 2 Jahren eine dermaßene Unruhe war, die vermutlich auch auf die Mannschaft abgefärbt hat.
Man sollte solche Mechanismen nicht unterschätzen!
(s.a. der HSV seit Jahren, mit dann endlich auch folgerichtigem Abstieg > !!! FLORIAN MÜLLER FUßBALLGOTT !!! ;-) ).

Die Entwicklung von Mannschaft und Trainerteam in dieser Saison ist großartig
und verspricht (hoffentlich) mehr....


Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.

sandro schwarz

Münchfeld-Taxi, Sonntag, 02.12.2018, 15:18 (vor 13 Tagen) @ undichsachnoch

Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.

#Aristoteles

sandro schwarz

undichsachnoch, Sonntag, 02.12.2018, 16:32 (vor 13 Tagen) @ Münchfeld-Taxi

#Franz Beckenbauer

sandro schwarz

Weizen05, Sonntag, 02.12.2018, 16:36 (vor 13 Tagen) @ undichsachnoch

#Franz Beckenbauer

Artistoteles, Platon und Sokrates kamen in dem Zitat auch vor.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.schweden-sind-keine-hollaender-franz-becken...

--
Ich hab mit denen nichts zu tun. Ehrlich!

sandro schwarz

Es, Sonntag, 02.12.2018, 15:51 (vor 13 Tagen) @ undichsachnoch

Ursache, Auslöser...Schwarz trägt seine blaue Kappe nicht mehr:-P Was hat die Kappe blockiert?

sandro schwarz

Nope @, Sonntag, 02.12.2018, 16:15 (vor 13 Tagen) @ eberennterwiederlos

Ich hatte in der vergangenen Saison ja mal die These gewagt, dass es in der Mannschaft nicht stimmt und u.a. Donati und Pablo mit ihren Eigenarten mit dafür verantwortlich sein könnten. Das Spiel vom Freitag (Donatis Benehmen) und der Entwicklung seit Pablos Abgang (bei aller Wertschätzung für ihn als Kampfsau) scheint das fast etwas zu bestätigen. (Persönlich vermisse ich Pablo, aber er war halt spielerisch nie integriert )

sandro schwarz

eberennterwiederlos @, Sonntag, 02.12.2018, 15:21 (vor 13 Tagen) @ Handgottesseinvater

Heute Studiogast im Flutlicht...

sandro schwarz

holger @, Montag, 03.12.2018, 08:38 (vor 12 Tagen) @ eberennterwiederlos

Das Beste:

Sandro: "Ich wusste das es 30 Minuten über den FCK geht, aber nicht weitere 30 Minuten über Trainerentlassungen" (Frei aus dem Gedächtnis) ;-)

Gruß
Holger

sandro schwarz

Hechtsheimer, Montag, 03.12.2018, 09:19 (vor 12 Tagen) @ holger

Ja, das war ein geiler Spruch. Finde das gut wie er empfindet...

"Nein, nein wir sind doch bei Flutlicht ein öffentlich-rechtlicher Sender und deshalb neutral". (so oder ähnlich, auch aus dem Gedächtnis heraus) ;-)

sandro schwarz

undichsachnoch, Montag, 03.12.2018, 19:14 (vor 11 Tagen) @ Hechtsheimer

Es war überhaupt ein sehr sympathischer Auftritt in 'Flutlicht' von Sandro gestern Abend.
Der Moderator war ein wenig nervig, weil er unbedingt und dauerhaft aus Sandro herauskitzeln wollte, wie stressig doch so ein Trainerberuf ist.
Und dass man meinen kann, dass Sandro arrogant sei, will mir nicht so recht in den Sinn.
Eigenartige Einstellung das.

sandro schwarz

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 03.12.2018, 19:17 (vor 11 Tagen) @ undichsachnoch

Es war überhaupt ein sehr sympathischer Auftritt in 'Flutlicht' von Sandro gestern Abend.
Der Moderator war ein wenig nervig, weil er unbedingt und dauerhaft aus Sandro herauskitzeln wollte, wie stressig doch so ein Trainerberuf ist.
Und dass man meinen kann, dass Sandro arrogant sei, will mir nicht so recht in den Sinn.
Eigenartige Einstellung das.

Wenn man derartig FCK-lastig ist. ist das doch "verständlich" ....

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

sandro schwarz

holger @, Montag, 03.12.2018, 19:50 (vor 11 Tagen) @ Alsodoch

Das mit dem „kommt arrogant rüber“ kam von einem weiblichen Mainzer Fan...

Gruß
Holger

sandro schwarz

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 03.12.2018, 22:05 (vor 11 Tagen) @ holger

Das mit dem „kommt arrogant rüber“ kam von einem weiblichen Mainzer Fan...

Gruß
Holger

Aus der Sendung ???

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

sandro schwarz

holger @, Montag, 03.12.2018, 22:15 (vor 11 Tagen) @ Alsodoch

Sagte das nicht ein weiblicher Fan in der SWR Rikscha?

sandro schwarz

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 04.12.2018, 00:05 (vor 11 Tagen) @ holger

Sagte das nicht ein weiblicher Fan in der SWR Rikscha?

Ich hab's noch nicht gesehen, keine Ahnung..

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

sandro schwarz

eberennterwiederlos @, Dienstag, 04.12.2018, 08:11 (vor 11 Tagen) @ holger

Sagte das nicht ein weiblicher Fan in der SWR Rikscha?

Yep...

sandro schwarz

Hechtsheimer, Dienstag, 04.12.2018, 08:28 (vor 11 Tagen) @ holger

Das war eindeutig ne Wiesbadnerin ;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum