Alles zum Spiel gegen München (Rund um Fußball)

sjott @, Donnerstag, 25.10.2018, 15:56 (vor 27 Tagen)
bearbeitet von sjott, Montag, 29.10.2018, 09:29

am Samstag, 27.10.2018 - um 15:30 Uhr - im Stadion am Europakreisel (ausverkauft)

Zum Spiel MZ05 - FCB - die PK, jetzt

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 25.10.2018, 12:00 (vor 27 Tagen) @ sjott

Zur PK

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen München - Schiris

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 25.10.2018, 17:02 (vor 27 Tagen) @ sjott
bearbeitet von Alsodoch, Donnerstag, 25.10.2018, 17:09

Schiedsrichter -Harm Osmers (Hannover)
Linienrichter (1) -Norbert Grudzinski (Hamburg)
Linienrichter (2) -Sascha Thielert (Buchholz)
4. Offizieller -Benedikt Kempkes (Thür)
Video Assistent -Felix Zwayer (Berlin)
VA-Assistent -Christof Günsch (Berlin)

Quelle DFB

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen München - Schiris

elmex, Donnerstag, 25.10.2018, 17:10 (vor 27 Tagen) @ Alsodoch

Zwayer Video Assi? Na da wissen wir ja schon wie das endet. :-(

Alles zum Spiel gegen München - Schiris

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 27.10.2018, 16:26 (vor 25 Tagen) @ elmex

Zwayer Video Assi? Na da wissen wir ja schon wie das endet. :-(

Wider Erwarten richtig entschieden *ok*

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen München - Schiris

sjott @, Donnerstag, 25.10.2018, 17:10 (vor 27 Tagen) @ Alsodoch

Video Assistent -Felix Zwayer (Berlin)

:dagegen:

Alles zum Spiel gegen München - Schiris

smartie @, Mainz-Kastel, Donnerstag, 25.10.2018, 17:15 (vor 27 Tagen) @ Alsodoch

Video Assistent -Felix Zwayer (Berlin)

:kotz:

Faninfos/Anreise

sjott @, Donnerstag, 25.10.2018, 17:29 (vor 26 Tagen) @ sjott
bearbeitet von sjott, Donnerstag, 25.10.2018, 17:36

Alles zum Spiel gegen München Aufstellung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 27.10.2018, 14:28 (vor 25 Tagen) @ sjott

[image]

Wo ist da jetzt das "Wilde" ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen München Aufstellung/Gegner

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 14:35 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

[image]

Alles zum Spiel gegen München Aufstellung/Gegner

Nope @, Samstag, 27.10.2018, 14:37 (vor 25 Tagen) @ sjott

Wäre ein guter Moment für einen Durchbruch von Levin.

Alles zum Spiel gegen München Aufstellung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 27.10.2018, 15:23 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

[image]

Wo ist da jetzt das "Wilde" ?

Hummels ist schon mal draußen, Boateng fängt an

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 16:03 (vor 25 Tagen) @ sjott

KEIN TOR für den FCB!

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

Lerche51, Samstag, 27.10.2018, 16:12 (vor 25 Tagen) @ sjott

Nicht grade transparent, wie da entschieden wird. Egal...

Jetzt 0:1. Leider absehbar. Und über den ganzen Spielzug alle viel zu weit weg vom Gegner, am Ende Goretzka viel zu frei im Strafraum.

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

04plus01er, Samstag, 27.10.2018, 16:26 (vor 25 Tagen) @ Lerche51

Warum geht Bell da nicht drauf, Zeit war da.
Ich verstehe auch die Taktik nicht, weder Fisch noch Fleisch, einfach viel zu wenig Mut.

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

Lerche51, Samstag, 27.10.2018, 16:31 (vor 25 Tagen) @ 04plus01er

Warum geht Bell da nicht drauf, Zeit war da.
Ich verstehe auch die Taktik nicht, weder Fisch noch Fleisch, einfach viel zu wenig Mut.

Na ja, nen offenen Schlagabtausch mit den Bayern zu wagen, wäre selbst gegen die aktuell nicht sattelfesten Bayern ziemliches Harakiri. Macht schon Sinn, defensiv gut stehen zu wollen und darauf zu hoffen, dass die Bayern etwas anbieten, mal einer durchrutscht. Danach sieht’s leider nicht aus. Nach dem Rückstand wird’s jetzt natürlich noch schwerer. Aufmachen = Bayern zum Kontern/Tore schießen einladen, weiter defensiv = harmlos.

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

Graf P., Samstag, 27.10.2018, 20:33 (vor 24 Tagen) @ sjott

Ohne das Spiel geschweige denn die Szene gesehen zu haben behaupte ich mal, dass das wieder ein Fall war, in dem der VAR nicht hätte eingreifen dürfen. Ich verstehe nicht, warum da keine klare Linie reinkommt.

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 27.10.2018, 22:52 (vor 24 Tagen) @ Graf P.

Ohne das Spiel geschweige denn die Szene gesehen zu haben behaupte ich mal, dass das wieder ein Fall war, in dem der VAR nicht hätte eingreifen dürfen. Ich verstehe nicht, warum da keine klare Linie reinkommt.

Wenn bei der wohl immer geprüften Torentstehung ein Foul vorlag, so wie bei uns letztes diese Handspiel fünf Spielzüge vorher...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

Graf P., Samstag, 27.10.2018, 23:09 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

... dann hat der VAR nicht einzugreifen.

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

Bimbes, Sonntag, 28.10.2018, 11:30 (vor 24 Tagen) @ Graf P.

Dann sollte der VAR grundsätzlich abgeschafft werden und nie mehr eingreifen. Es war eine Szene mit einem möglichen Foulspiel vor der Erzielung eines Tores. Der Schiri hat es sich angesehen und entschieden. Für mich war es keine Fehlentscheidung, man hätte es aber auch bei Tor belassen können. Sehe da jetzt kein Problem.

Grundsätzlich sollte man sich auch etwas von diesem Begriff "klare Fehlentscheidung" lösen. Was ist denn eine "klare" Fehlentscheidung? Das ist doch letztendlich immer eine subjektive Einschätzung der jeweiligen Schiedsrichter. Man wird es auch niemals hinbekommen, dass es nur noch "klare" Entscheidungen sind, bei denen eingegriffen wird, weil das immer auch Auslegungssache ist.

VAR ... "leicht" zeitverzögert ...

knightclub @, Sonntag, 28.10.2018, 12:56 (vor 24 Tagen) @ Bimbes

zumindest kann man das als Anlass sehen, die Verschwörungstheoretiker hier, die immer nur alle Änderungen zum Wohl des FC Bayern erkennen wollen, ein wenig zu verunsichern

*strike* Ach, das war nur eine Finte des DFB und durchdachte Dramaturgie, die Bayern sollten so oder so als Sieger vom Platzgen gehen */strike*

TOR! 1:1

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 16:35 (vor 25 Tagen) @ sjott

'48 Boëtius

TOR! 1:1

Lerche51, Samstag, 27.10.2018, 16:42 (vor 25 Tagen) @ sjott

'48 Boëtius

Doch einer durchgerutscht! Top!!! :-D

erstes Tor seit 498 Minuten (kwT)

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 16:44 (vor 25 Tagen) @ sjott

:dh:

Ärgerlich! 1:2

Lerche51, Samstag, 27.10.2018, 16:51 (vor 25 Tagen) @ sjott

Blöde Fehler im Spielaufbau, dann hinten unsortiert. Sche***!!!

Ärgerlich! 1:2

04plus01er, Samstag, 27.10.2018, 17:24 (vor 25 Tagen) @ Lerche51

Viel zu wenig, schade.

Ärgerlich! 1:2

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 27.10.2018, 17:36 (vor 24 Tagen) @ 04plus01er

Viel zu wenig, schade.

Das "Wilde" kam ein wenig die letzten 10 Min., zu spät und nicht wild genug.
Das Überaschdend war wohl das Fresspaket am Anfang ??

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

mainz05.de Spielbericht

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 17:49 (vor 24 Tagen) @ sjott

Bundesliga 2018/2019 9. Spieltag
FSV unterliegt Bayern München knapp

Spielanlage

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 28.10.2018, 11:16 (vor 24 Tagen) @ sjott
bearbeitet von Alsodoch, Sonntag, 28.10.2018, 12:01

Ich bin neugierig, wann jemand, auf oder neben dem Platz merkt, dass wir nicht die Mannschaft sind, die sich ohne viel und schnell zu laufen bis in den 5m Raum durchkombinieren kann.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

PK nachm Spiel

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 18:06 (vor 24 Tagen) @ sjott

PK nachm Spiel

Jockel, Samstag, 27.10.2018, 20:34 (vor 24 Tagen) @ sjott

Keine einzige Frage an Sandro. Respekt :welle:

Kurzfazit

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 27.10.2018, 18:29 (vor 24 Tagen) @ sjott

Gutes Spiel unserer Jungs, hätte ein Unentschieden verdient gehabt.

Die Bayern extrem unsymaptisch, schauspielernd und zeitspielend... traurig, dass die sowas gegen uns nötig haben.

Gröster Kritikpunkt für mich die zu späten und unverständlichen Wechsel. Also nichts gegen die Leute, die rein kamen, das war schon richtig so, aber womit Öztunali es verdient hatte, bis zum Schluß auf dem Platz zu stehen, während mit der beste Mainzer (Kunde) als erstes ausgewechselt wurde, muss man nicht verstehen.

Tja und der Schiri ist auf die ganzen Bayern-Spielchen voll reingefallen, 4 Minuten Nachspielzeit war lachhaft.

Endlich mal wieder ein Tor geswchossen (Boetius nicht nur deshalb wirklich ein guter Neuzugang) und eine Leistung auf der man aufbauen kann. Hoffentlich spielen sie gegen Augsburg im Pokal genauso engagiert, dann ist da durchaus was drin.

Kurzfazit

ulis05, Sonntag, 28.10.2018, 11:34 (vor 24 Tagen) @ smartie

Sehe ich ähnlich. Allerdings stört mich die fehlende Torgefahr. Unser Tor war mehr oder weniger Zufall. Ja, man hat öfter auf das Tor geschossen aber wirkliche Torgefahr sieht anders aus. Eigentlich war da gestern mehr drin.
Der Schiri hat das Spiel nicht entschieden aber frech war es in meinen Augen schon. Die Nachspielzeit ein absoluter Witz. Alleine die Behandlung von Martinez (glaube ich) dauerte länger als 4 Minuten. Das Martinez dann nicht das Feld verlassen musste sehe ich als Laie auch als nicht regelkonform an. Die Bayernspieler hat der Schiri auch gut geschützt, auch wenn sie nicht geschützt werden mussten...
Unser Team müsste jetzt langsam mal den Bock umstoßen. Gut (mit)spielen tun sie ja, aber langsam wird es Zeit für ein Erfolgserlebnis, sonst kommen irgendwann auch noch Selbstzweifel dazu.

--
Ich geh (n)immer nuff

Kurzfazit

sjott @, Sonntag, 28.10.2018, 17:58 (vor 23 Tagen) @ ulis05

Der Schiri hat das Spiel nicht entschieden aber frech war es in meinen Augen schon. Die Nachspielzeit ein absoluter Witz. Alleine die Behandlung von Martinez (glaube ich) dauerte länger als 4 Minuten. Das Martinez dann nicht das Feld verlassen musste sehe ich als Laie auch als nicht regelkonform an. Die Bayernspieler hat der Schiri auch gut geschützt, auch wenn sie nicht geschützt werden mussten...

Das schreibt der Kicker heute dazu:
"Darum hätte Javi Martinez doch vom Platz gemusst
[...] Im Regelwerk ist zwar inzwischen keine genaue Zeitangabe für eine Behandlung auf dem Platz mehr angegeben - dort heißt es nur noch, dass "die Untersuchung/Behandlung schnell beendet" werden soll -, der interne Richtwert für die Schiedsrichter liegt seit Einführung der Regel zur Saison 2016/17 aber bei rund 20 bis 25 Sekunden.
"

Kurzfazit

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 28.10.2018, 18:14 (vor 23 Tagen) @ sjott
bearbeitet von Alsodoch, Sonntag, 28.10.2018, 18:18

Der Schiri hat das Spiel nicht entschieden aber frech war es in meinen Augen schon. Die Nachspielzeit ein absoluter Witz. Alleine die Behandlung von Martinez (glaube ich) dauerte länger als 4 Minuten. Das Martinez dann nicht das Feld verlassen musste sehe ich als Laie auch als nicht regelkonform an. Die Bayernspieler hat der Schiri auch gut geschützt, auch wenn sie nicht geschützt werden mussten...


Das schreibt der Kicker heute dazu:
"Darum hätte Javi Martinez doch vom Platz gemusst
[...] Im Regelwerk ist zwar inzwischen keine genaue Zeitangabe für eine Behandlung auf dem Platz mehr angegeben - dort heißt es nur noch, dass "die Untersuchung/Behandlung schnell beendet" werden soll -, der interne Richtwert für die Schiedsrichter liegt seit Einführung der Regel zur Saison 2016/17 aber bei rund 20 bis 25 Sekunden.
"

Jetzt war der Ärmste doch schwerstens am Kopf verletzt, da sollte man in besser nicht bewegen :-D

Aus dem in den Pressestimmen veröffentlichten AZ Artikel:

Überrascht waren viele Besucher und auch 05-Coach Sandro Schwarz, dass Bayern-Profi Javier Martinez kurz vor Ende auf dem Feld bleiben durfte, nachdem er behandelt worden war.

Hintergrund dessen war eine bisher kaum bekannte Regeländerung: „Ein Spieler, der durch ein physisches Foul verletzt wurde, für das der Gegenspieler verwarnt oder des Feldes verwiesen wurde, darf auf dem Spielfeld bleiben“, heißt es darin. 05-Profi Ujah hatte für das Foul an Martinez Gelb gesehen.

Von hier
Auch gerade im Kicker gelesen, dass es dennoch falsch war - naja Bayern Bonus, wie immer :-(
Und nachgespielt wurde das sicher nicht genug....

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kurzfazit

Udo @, Sonntag, 28.10.2018, 19:30 (vor 23 Tagen) @ Alsodoch

Hintergrund dessen war eine bisher kaum bekannte Regeländerung: „Ein Spieler, der durch ein physisches Foul verletzt wurde, für das der Gegenspieler verwarnt oder des Feldes verwiesen wurde, darf auf dem Spielfeld bleiben“, heißt es darin. 05-Profi Ujah hatte für das Foul an Martinez Gelb gesehen.


Von hier
Auch gerade im Kicker gelesen, dass es dennoch falsch war - naja Bayern Bonus, wie immer :-(

ich glaube der kicker hat nur so halb recht ...

die Erläuterungen sagen es genauer:

"...Im Sinne eines Kompromisses hat der IFAB entschieden, dass ein verletzter
Spieler bei physischen Vergehen, bei denen der Gegner verwarnt oder des
Feldes verwiesen wird, schnell untersucht/behandelt werden und dann auf
dem Spielfeld bleiben darf."

und ergänzen dann:

"Grundsätzlich sollte eine solche Verzögerung nicht länger dauern, als dies
gegenwärtig der Fall ist
, wenn medizinisches Personal das Spielfeld betritt, um
eine Verletzung zu beurteilen."

um dann festzustellen:

"Der Unterschied besteht darin, dass der Schiedsrichter anschließend nicht mehr das medizinische Personal und den Spieler auffordert, das Spielfeld zu verlassen, sondern nur noch das medizinische Personal, während der Spieler auf dem Spielfeld bleiben darf."

Als Fehler kann man also nur einordnen, dass -wie so oft- viel zu lange auf dem Platz rumgedoktert wird. Aber: ist der Spieler versorgt und einsatzbereit muss er eben nicht mit den Ärzten vom Platz.
Zwar wird noch gesagt, der Schiri hat auf Eile zu drängen usw. aber auch, dass er nicht die Sanis mit der Trage sondern die Teamärzte holen soll (jaja, wie oft wird gleich die Trage geholt ..)

Und nachgespielt wurde das sicher nicht genug....

das ist ganz sicher so.

Alles zum Spiel gegen München

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 27.10.2018, 18:31 (vor 24 Tagen) @ sjott

Unsere Laufleistung heute war top, 2 km mehr als die Bayern, klar, sind auch viel hinter her gelaufen.
Pässe und Ballannahme bzw. -behandlung, da ist viel Luft nach oben !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Stimmen nachm Spiel

sjott @, Samstag, 27.10.2018, 21:01 (vor 24 Tagen) @ sjott

mainz05.de Profis 27.10.2018 — 18:40 Uhr
Im Video: Stimmen von Brosinski, Boëtius & Schröder

Tabelle

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 28.10.2018, 11:00 (vor 24 Tagen) @ sjott

Wenns heute dumm läuft rutschen wir ganz schön ab... :-(

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Tabelle

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 28.10.2018, 17:32 (vor 23 Tagen) @ Alsodoch

Wenns heute dumm läuft rutschen wir ganz schön ab... :-(

Bisher Glück gehabt, wenn jetzt noch Bremen gegen B04 gewinnt, ändert sich für uns nichts, auch bei einem 0:0 nicht, dann bleiben wir auf Rang 12.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Tabelle

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 28.10.2018, 18:54 (vor 23 Tagen) @ Alsodoch
bearbeitet von Alsodoch, Sonntag, 28.10.2018, 18:58

Wenns heute dumm läuft rutschen wir ganz schön ab... :-(


Bisher Glück gehabt, wenn jetzt noch Bremen gegen B04 gewinnt, ändert sich für uns nichts, auch bei einem 0:0 nicht, dann bleiben wir auf Rang 12.

Leverkusen trumpft auf, liegt zur HZ 3:0 vorne, wir jetzt eins abwärts, nur noch auf 13.
Aber gegen Bremen kann man wohl doch was holen ;-)

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Tabelle

strombergbernd, Sonntag, 28.10.2018, 19:01 (vor 23 Tagen) @ Alsodoch

Ist ja herrlich...

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Pyro im Q Block

kostemer, Samstag, 27.10.2018, 22:10 (vor 24 Tagen) @ sjott

Ich persönlich bin für Pyro im Stadion. Ich finde es sieht gut aus und gehört zu einem geilen Spiel dazu.
aber heute sind die vermummten Gestalten zwischen die „normalos“ (zu denen ich mich zählen würde) gelaufen und haben einfach irgendwo Pyros hingelegt und sind weiter. Das war unter aller Sau. Das gehört in die Hand und nach vorne, aber auf keinen fall irgendwo hingelegt ohne dass die herumstehenden was damit zu tun haben. Das war nicht in Ordnung darüber haben sie alle die um mich und meine Leute gestanden haben äußerst geärgert.

Pyro im Q Block

strombergbernd, Samstag, 27.10.2018, 22:44 (vor 24 Tagen) @ kostemer

Bischen Schwund is immer...

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Pyro im Q Block

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 28.10.2018, 07:52 (vor 24 Tagen) @ strombergbernd
bearbeitet von smartie, Sonntag, 28.10.2018, 08:16

Bischen Schwund is immer...

Ich hoffe, jeder einzelne der bei der sch*** Pyro mitgemacht hat wird identifiziert und muss für die 1.000 Euro pro Fackel gerade stehen. Und wenn sich dann jemand beschwert würde ich sagen "bisschen Schwund ist immer".

Ich bin absolut gegen Pauschalstrafen, daher ist es Quatsch, jetzt einen ganzen Block oder Gruppierungen (Ultras etc.) an den Pranger zu stellen. Aber jeder einzelne, der wirklich eindeutig der aktiven Teilnahme an Pyro überführt wird, kann für meinen Geschmack direkt Stadionverbot bekommen. Wenn solche Strafen konsequent durchgesetzt würden, wäre das mit der Pyro ganz schnell vorbei.

Pyro im Q Block

pz6j89, Sonntag, 28.10.2018, 08:19 (vor 24 Tagen) @ smartie

Gibs auf. Die lernen es erst wenn sie aus der Pampers rausgewachsen und der Flaum im Gesicht einem Bart gewichen ist.

Pyro im Q Block

kostemer, Sonntag, 28.10.2018, 10:03 (vor 24 Tagen) @ strombergbernd

Meinst du die Zuschauerzahlen? ;-)

Pyro im Q Block

strombergbernd, Sonntag, 28.10.2018, 11:40 (vor 24 Tagen) @ kostemer

Es gab ja anscheinend einige Leute, die das nicht so lustig fanden, dass die Pyros einfach mal so mitten im Block verteilt wurden. Könnte sich manch einer denken, "macht doch euren Scheiss allein". Die wechseln im besten Fall den Block oder bleiben gleich ganz zuhause.

Auch wenn ich weiß, was für Antworten wieder kommen werden: Wenn mal wieder Spenden für Choreos gesammelt werden, könnten so Aktionen wie gestern die Spendenbereitschaft nicht gerade förderlich beeinflußen.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Pyro im Q Block

05er_Taktiker, Sonntag, 28.10.2018, 12:17 (vor 24 Tagen) @ strombergbernd

Auch wenn ich weiß, was für Antworten wieder kommen werden: Wenn mal wieder Spenden für Choreos gesammelt werden, könnten so Aktionen wie gestern die Spendenbereitschaft nicht gerade förderlich beeinflußen.

Exakt das ist der Grund warum ich schon seit ca. 1 Jahr nichts mehr spende. Ich habe vorher gerne immer mal einen 5er oder 10er gespendet, aber so lange ständig irgendwelche Unbelehrbaren unterwegs sind, gibt es halt nichts mehr. Das habe ich den "Spendensammlern" beim vorletzten Sammeln auch schon persönlich gesagt. Antwort gab es keine, am zweispurigen Gesichtsausdruck hat man allerdings gesehen, wo das im Hirn ankam. Eine Diskussion zu dem Thema wird daher wie immer zu nichts führen.

Pyro im Q Block

kostemer, Sonntag, 28.10.2018, 12:36 (vor 24 Tagen) @ 05er_Taktiker

Ganz meine Rede! Wenn Sie genug Geld für die Fackeln haben können sie die Choreos auch selbst finanzieren.

Q-Block

MZ-1905, Sonntag, 28.10.2018, 09:51 (vor 24 Tagen) @ kostemer

Ich fand die Aktion auch nicht gut. Ich verstehe, dass Pyrotechnik aus Sicht der Gruppe zur Fankultur dazu gehört und bin auch der Meinung, dass es sicherlich Möglichkeiten geben würde, dies in einem bestimmten Rahmen zu erlauben.

Gestern fand ich den Einsatz dann aber doch ziemlich daneben. Wasser auf den Mühlen aller, die sich öffentlich gegen die Szene positionieren. Man merkt gerade im mittleren und oberen Bereich des Q-Blocks das sich immer weniger Leute von der aktiven Szene und dem Support angesprochen fühlen. Was dazu führt, dass man kaum noch einen Zusammenhalt auf der kompletten Tribüne spüren kann und das schlägt dann auf die Stimmung um.

Kurz gesagt, ich bin kein Gegner von Pyro, aber gestern hat es dem gesamten Miteinander auf der Tribüne geschadet. Auch die Jungs und Mädels der Szene müssen verstehen, dass es Fans gibt, die Pyrotechnik im Stadion nicht aktzeptieren.

Q-Block

kostemer, Sonntag, 28.10.2018, 10:04 (vor 24 Tagen) @ MZ-1905

Sehe ich genauso. Die Aktion gestern war wirklich nicht förderlich für den Zusammenhalt.

Q-Block

kiwi, Sonntag, 28.10.2018, 10:15 (vor 24 Tagen) @ kostemer

Sehe ich genauso. Die Aktion gestern war wirklich nicht förderlich für den Zusammenhalt.

So ist es. Und die Gruppe weiss das. Man könnte fast den Eindruck bekommen, sie will allein für den Support verantwortlich sein. Trotz aller Kritik wird Pyro immer häufiger und offenbar in dem gestrigen Fall, auch immer verantwortungsloser eingesetzt. Jede solche Akion ist ein Baustein zur Spaltung der aktiven Szene und den Normalos. Auch für mich. Bei allem Verständnis für Jugend- und Fankultur irgendwann ist mal gut.

Q-Block

mainzzer, Sonntag, 28.10.2018, 21:07 (vor 23 Tagen) @ kiwi

Sehe ich genauso. Die Aktion gestern war wirklich nicht förderlich für den Zusammenhalt.


So ist es. Und die Gruppe weiss das. Man könnte fast den Eindruck bekommen, sie will allein für den Support verantwortlich sein. Trotz aller Kritik wird Pyro immer häufiger und offenbar in dem gestrigen Fall, auch immer verantwortungsloser eingesetzt. Jede solche Akion ist ein Baustein zur Spaltung der aktiven Szene und den Normalos. Auch für mich. Bei allem Verständnis fIch rür Jugend- und Fankultur irgendwann ist mal gut.

Ich habe mittlerweile so eine Aversion gegen die "Bande",dass ich da gar nichts mehr mitgehe, was von den aktiven Fans akustisch kommt.
Ich supporte auschliesslich situationsbezogen ( und schenne durchgehend / wo ist die strike funktion hin, vermisse sie ;-) )

Q-Block

Captain Spaulding, Montag, 29.10.2018, 13:39 (vor 23 Tagen) @ kiwi

Sehe ich genauso. Die Aktion gestern war wirklich nicht förderlich für den Zusammenhalt.


So ist es. Und die Gruppe weiss das. Man könnte fast den Eindruck bekommen, sie will allein für den Support verantwortlich sein. Trotz aller Kritik wird Pyro immer häufiger und offenbar in dem gestrigen Fall, auch immer verantwortungsloser eingesetzt. Jede solche Akion ist ein Baustein zur Spaltung der aktiven Szene und den Normalos. Auch für mich. Bei allem Verständnis für Jugend- und Fankultur irgendwann ist mal gut.

Das ist ja schon seit einiger Zeit so. Außer ein paar "FSV-Rufen" kommt ja sonst überhaupt gar nix mehr von den anderen Zuschauern an Support.
Ach ja, ich hab die Klatschpappenclowns vergessen, die machen natürlich subber Stimmung!.

Q-Block

neustädter @, JWD, Montag, 29.10.2018, 13:50 (vor 23 Tagen) @ Captain Spaulding

Die Frage ist, woran liegt es? Ich gehe mal ne kleine Wette ein: ein Spiel mal nen Oldschool-Tag mit fast nur "Klassikern" und schon nimmt man wesentlich mehr Fans mit als mit den aktuellen Liedern die in meinen Augen noch nicht mal melodisch Power haben. Falls ja, mal den Support hinterfragen und darauf aufbauen. Falla nicht, gerne wieder das eigene Ding durchziehen. Gott was vermisse ich die ersten Bundesligajahre am Bruchweg...

Q-Block

P-Block Meenzer, Montag, 29.10.2018, 14:56 (vor 23 Tagen) @ neustädter

Hmmm, dann müsste ja ein Lied wie "Auf geht's Mainzer schießt ein Tor" sich jedes Spiel wie selbst tragen. In meiner Wahrnehmung ist es allerdings ein Lied, dass sich mit am schlechtesten trägt und seine Lautstärke nach nichtmal 2 durchläufen am absoluten Tiefpunkt ist.
Ähnlich verhält es sich ja auch mit der FSV-Fraktion. Wird das ganze aufgenommen, ist es trotzdem oftmals nur der übliche Supporthaufen, während der Rest direkt wieder ruhig ist. Über das wann und wo Pyro bzw. überhaupt Pyro wird es ja sowieso niemals einen gemeinsamen Nenner in der Fanszene geben. Aber der gemeinsame Nenner sollte eine hohe Lautstärke im Support der Mannschaft sein und die ist seit geraumer Zeit rückläufig, außer! in den Zeiten wo alle Seiten, ob Pyro oder nicht zusammenstehen. Dazu zähle ich die beiden letzten Endspurts um den Klassenerhalt, wo man auch gemerkt hat, was es für einen Einfluss auf die Mannschaft haben kann und was man damit hier erreichen könnte.

Q-Block

Fathi, Gunsenum, Sonntag, 28.10.2018, 11:10 (vor 24 Tagen) @ MZ-1905

Bin ganz bei Dir. Ich hatte schon zu Beginn der Choreo das Gefühl, das ist zu schön um wahr zu sein.

Pyro im Q Block

MPO, Fürth, Montag, 29.10.2018, 11:22 (vor 23 Tagen) @ kostemer

Könnte verstehen, wenn da bald eine Blocksperre verordnet wird.

Pyro im Q Block

Captain Spaulding, Montag, 29.10.2018, 13:36 (vor 23 Tagen) @ MPO

Könnte verstehen, wenn da bald eine Blocksperre verordnet wird.

Wird wohl einen kompletten Zuschauerausschluss geben. Pro Kollektivstrafen! Und die Dauerkarten werden nächste Saison 38 Euro teurer um die DFB-Strafe für Pyro zu finanzieren.
Wer Ironie findet darf sie behalten.

Pyro im Q Block

strombergbernd, Montag, 29.10.2018, 13:54 (vor 23 Tagen) @ Captain Spaulding

Könnte verstehen, wenn da bald eine Blocksperre verordnet wird.


Wird wohl einen kompletten Zuschauerausschluss geben. Pro Kollektivstrafen! Und die Dauerkarten werden nächste Saison 38 Euro teurer um die DFB-Strafe für Pyro zu finanzieren.
Wer Ironie findet darf sie behalten.

Für 2,24 Euro pro Spiel und Person ein wenig Pyro. Das sollte drin sein.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Pyro im Q Block

elmex, Montag, 29.10.2018, 15:44 (vor 23 Tagen) @ strombergbernd

Da stellt sich mir doch die Fragen der Zinsen.

Pyro im Q Block

strombergbernd, Montag, 29.10.2018, 16:07 (vor 23 Tagen) @ elmex

Wir sind ein e.V. Da gibs kei Zinsen!:-P

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Pyro im Q Block

Captain Spaulding, Montag, 29.10.2018, 18:51 (vor 22 Tagen) @ strombergbernd

Wir sind ein e.V. Da gibs kei Zinsen!:-P

waaaaaaaaas?

Pyro im Q Block

neustädter @, JWD, Montag, 29.10.2018, 13:44 (vor 23 Tagen) @ kostemer

Auch wenn es nicht im Kontext gemeint war/ist wie auch immer: ein Zusammenstehen propagieren nur um mit dem größten Spaltungsthema innerhalb der Fangemeinschaft kurze Zeit später wieder gegengehen...suboptimal.

"Keep the faith"...ja, an was soll ich denn glauben? Das man es schafft irgendwann alle ins Boot zu holen? Das es irgendwann nicht mehr heißt "die Ultras" sondern "wir Meenzer" und damit alle abgreift? Nach Samstag? Weiß nicht so richtig...

Pyro im Q Block

holger @, Montag, 29.10.2018, 13:50 (vor 23 Tagen) @ neustädter

Glaube nicht, dass die zwei Aktionen zusammenhingen.
Die Pyro war doch doch nur ne Trotzreaktion auf die Hausdurchsuchungen.

Da habenses der Polizei/Staatsanwaltschaft aber mal so richtig gezeigt...

Gruß
Holger

Pyro im Q Block

kostemer, Montag, 29.10.2018, 15:51 (vor 23 Tagen) @ holger

Hatte auch das Gefühl dass man sich vor den „Gästen“ (irgendwelche Ultra Fanfreundschaften) profilieren wollte/musste.

Pyro im Q Block

Weizen05, Montag, 29.10.2018, 14:38 (vor 23 Tagen) @ neustädter

Auch wenn es nicht im Kontext gemeint war/ist wie auch immer: ein Zusammenstehen propagieren nur um mit dem größten Spaltungsthema innerhalb der Fangemeinschaft kurze Zeit später wieder gegengehen...suboptimal.

"Keep the faith"...ja, an was soll ich denn glauben? Das man es schafft irgendwann alle ins Boot zu holen? Das es irgendwann nicht mehr heißt "die Ultras" sondern "wir Meenzer" und damit alle abgreift? Nach Samstag? Weiß nicht so richtig...

Yup. Es ist einfach unfassbar dumm. Nicht einfach nur normal ultra-dumm, sondern monumental und epochal dumm. Unglaublich.

--
Ich hab mit denen nichts zu tun. Ehrlich!

Pyro im Q Block

Hechtsheimer, Montag, 29.10.2018, 14:46 (vor 23 Tagen) @ Weizen05

Muss sagen, selbst mir als "Neutraler" bei der Pyro-Diskussion ging das diesmal zu weit. Hausdurchsuchungen hin oder her, falsches Thema zu falschen Zeit am falschen Ort. Führt zu weiteren, unnötigen Diskussionen und Spaltung der Fangemeinde. Raffen die das nicht?

Pyro im Q Block

Weizen05, Montag, 29.10.2018, 15:00 (vor 23 Tagen) @ Hechtsheimer

Muss sagen, selbst mir als "Neutraler" bei der Pyro-Diskussion ging das diesmal zu weit. Hausdurchsuchungen hin oder her, falsches Thema zu falschen Zeit am falschen Ort. Führt zu weiteren, unnötigen Diskussionen und Spaltung der Fangemeinde. Raffen die das nicht?

Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.

--
Ich hab mit denen nichts zu tun. Ehrlich!

Pyro im Q Block

kiwi, Montag, 29.10.2018, 15:27 (vor 23 Tagen) @ Weizen05

Muss sagen, selbst mir als "Neutraler" bei der Pyro-Diskussion ging das diesmal zu weit. Hausdurchsuchungen hin oder her, falsches Thema zu falschen Zeit am falschen Ort. Führt zu weiteren, unnötigen Diskussionen und Spaltung der Fangemeinde. Raffen die das nicht?


Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.

Das ist der Punkt, den ich auch sehr bedenklich finde.
Offenbar gibt es kaum noch einen mässigenden Einfluss auf und innerhalb der Gruppe. Und eine weitere Radikalisierung will ich gar nicht erleben. Passt aber etwas ins Bild und das leider ganz allgemein. Bei allem Verständnis gegegn die überzogenen Hausdurchsuchungen etc. Es ist genau der falsche Weg. Jetzt wird es noch mehr Repression und noch mehr Gegenreaktion geben. Weil keiner sein Gesicht verlieren will. Es ist einfach zum Kotzen...

Pyro im Q Block

kostemer, Montag, 29.10.2018, 15:52 (vor 23 Tagen) @ Weizen05

Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.

Glaube auch nicht. Die meisten die man da rumlaufen sieht sind wirklich dermaßen hohl, dass man sich wirklich schämt.

Pyro im Q Block

Captain Spaulding, Montag, 29.10.2018, 16:11 (vor 23 Tagen) @ kostemer

Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.


Glaube auch nicht. Die meisten die man da rumlaufen sieht sind wirklich dermaßen hohl, dass man sich wirklich schämt.

Interessante These. Woran machst du das fest?

Pyro im Q Block

kostemer, Montag, 29.10.2018, 17:00 (vor 22 Tagen) @ Captain Spaulding

Teilweise mit Ihnen unterhalten, teilweise bei Gesprächen zugehört, teilweise reicht aber auch schon das Zusehen bei Aktionen bzw Reaktionen auf die „Events“ im Stadion. Ist wahrscheinlich trotzdem mein subjektiver Eindruck des Ganzen, der sich aber durch solche Aktionen wie am Samstag immer wieder bestätigt.

Pyro im Q Block

dadum, Montag, 29.10.2018, 18:18 (vor 22 Tagen) @ Captain Spaulding

Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.


Glaube auch nicht. Die meisten die man da rumlaufen sieht sind wirklich dermaßen hohl, dass man sich wirklich schämt.


Interessante These. Woran machst du das fest?

In Hohlkörpern kann am am besten Pyro schmu*16tons*

Pyro im Q Block

Captain Spaulding, Montag, 29.10.2018, 18:31 (vor 22 Tagen) @ dadum

Achso, Aja des erklärt so einiges :)

Pyro im Q Block

Weizen05, Montag, 29.10.2018, 19:22 (vor 22 Tagen) @ dadum

Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.


Glaube auch nicht. Die meisten die man da rumlaufen sieht sind wirklich dermaßen hohl, dass man sich wirklich schämt.


Interessante These. Woran machst du das fest?


In Hohlkörpern kann am am besten Pyro schmu*16tons*

Jesses. :furz:

--
Ich hab mit denen nichts zu tun. Ehrlich!

rheinhessen-on-tour.de Spieltagsbilder

sjott @, Donnerstag, 01.11.2018, 14:25 (vor 20 Tagen) @ sjott

MZ05: 5.000 Euro Strafe für Sandro Schwarz

sjott @, Montag, 12.11.2018, 16:38 (vor 8 Tagen) @ sjott

Kicker dazu

holger @, Dienstag, 13.11.2018, 11:16 (vor 8 Tagen) @ sjott

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/735931/artikel_mainz_5000-euro...

Aber wer schreibt denn so ein Blödsinn?

"Wermutstropfen: Trotz der Niederlage gegen den Liga-Primus endete die Torlos-Serie des FSV von 497 Minuten ohne eigenen Treffer, an den folgenden zwei Spieltagen fuhren die Mainzer Siege gegen Werder Bremen (2:1) und beim SC Freiburg (3:1) ein."

Kicker dazu

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 13.11.2018, 12:41 (vor 8 Tagen) @ holger

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/735931/artikel_mainz_5000-euro...

Aber wer schreibt denn so ein Blödsinn?

"Wermutstropfen: Trotz der Niederlage gegen den Liga-Primus endete die Torlos-Serie des FSV von 497 Minuten ohne eigenen Treffer, an den folgenden zwei Spieltagen fuhren die Mainzer Siege gegen Werder Bremen (2:1) und beim SC Freiburg (3:1) ein."

Ist zwar blöd formuliert, aber richtig.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker dazu

knightclub @, Dienstag, 13.11.2018, 13:16 (vor 8 Tagen) @ Alsodoch

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/735931/artikel_mainz_5000-euro...

Aber wer schreibt denn so ein Blödsinn?

"Wermutstropfen: Trotz der Niederlage gegen den Liga-Primus endete die Torlos-Serie des FSV von 497 Minuten ohne eigenen Treffer, an den folgenden zwei Spieltagen fuhren die Mainzer Siege gegen Werder Bremen (2:1) und beim SC Freiburg (3:1) ein."


Ist zwar blöd formuliert, aber richtig.

Nö, ist Blödsinn, nicht nur blöd formuliert.

Wermutstropfen ist in der Redewendung ein unangenehmes Ereignis in einer überwiegend positiven Gesamtsituation.

Hier ist es aber genau umgekehrt. Auch wenn die angegebenen Fakten soweit in Ordnung sind, sollte ein Journalist wenigstens Grundlagen der deutschen Sprache beherrschen....

Kicker dazu

MPO, Fürth, Dienstag, 13.11.2018, 13:32 (vor 8 Tagen) @ knightclub

Hier ist es aber genau umgekehrt. Auch wenn die angegebenen Fakten soweit in Ordnung sind, sollte ein Journalist wenigstens Grundlagen der deutschen Sprache beherrschen....

Der Satz liest sich so, als ob der Autor eine Idee hatte, zwischendrin aber vergessen hatte, welche und dann kommt sowas raus. Und ein "Lektorat" macht heute im Verlag selten mehr als kurz die Rechtschreibkorrektur drüberzujagen. Leider.

Kicker dazu

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 13.11.2018, 14:18 (vor 8 Tagen) @ knightclub

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/735931/artikel_mainz_5000-euro...

Aber wer schreibt denn so ein Blödsinn?

"Wermutstropfen: Trotz der Niederlage gegen den Liga-Primus endete die Torlos-Serie des FSV von 497 Minuten ohne eigenen Treffer, an den folgenden zwei Spieltagen fuhren die Mainzer Siege gegen Werder Bremen (2:1) und beim SC Freiburg (3:1) ein."


Ist zwar blöd formuliert, aber richtig.


Nö, ist Blödsinn, nicht nur blöd formuliert.

Wermutstropfen ist in der Redewendung ein unangenehmes Ereignis in einer überwiegend positiven Gesamtsituation.

Hier ist es aber genau umgekehrt. Auch wenn die angegebenen Fakten soweit in Ordnung sind, sollte ein Journalist wenigstens Grundlagen der deutschen Sprache beherrschen....

Deswegen sage ich ja, blöde Formulierung der richtigen Fakten.
Aber egal, Kicker halt... (wollte schon AZ schreiben :-D )

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum