05er HP: Werden mit jeder Spielerfahrung besser (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin, Mittwoch, 05.09.2018, 00:05 (vor 14 Tagen)

Insgesamt neun Spieler des 1. FSV Mainz 05 sind in dieser Länderspielpause mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Florian Müller, der zehnte nominierte Profi, musste seine Teilnahme an den beiden Spielen der U21-Auswahl des DFB absagen. Der Torhüter, der den 05ern am Samstag beim 1. FC Nürnberg mit starken Paraden das 1:1 sicherte, hat Schmerzen am Knöchel. "Eine Vorsichtsmaßnahme", sagte Sandro Schwarz am Dienstag im Pressegespräch am Bruchweg. "Er hat die Problematik am Sprunggelenk schon länger, die Pause wird ihm gut tun." Wie überhaupt die Unterbrechung des Ligabetriebes dem 05-Trainer gerade ziemlich gelegen kommt.

Weiter lesen:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

05er HP: Werden mit jeder Spielerfahrung besser

MPO, Fürth, Mittwoch, 05.09.2018, 09:42 (vor 14 Tagen) @ Alsodoch

Schöner Artikel, gefällt mir vieles. Der positive Umgang mit den Abstellungen, die kleine Aufarbeitung zu Nürnberg - bei dem sicherlich nicht nur Tiefensprints fehlten, aber das ist auch ein Element, um den Gegner kleiner zu halten. Wenn man damit nicht mehr für Entlastung sorgt, wird man eben eingekesselt. Tiefensprints sind vor allem Holtmanns und De Blasis' Spezialität. Onisiwo, aber auch Öztunali machen das eher nicht so, die spielen meistens eher so klassisches rechtes Mittelfeld (was heutzutage eher der jeweilige Aussenverteidiger macht) oder gehen (etwas ungeplant) in die Halbräume.

Gut, dass bald wieder ein Schwung Leute wieder da ist.

Lattenkreuz: Schwarz über Abass: „Er macht einfach“

Alsodoch @, Berlin, Mittwoch, 05.09.2018, 18:37 (vor 14 Tagen) @ MPO
bearbeitet von Alsodoch, Mittwoch, 05.09.2018, 19:19

Schöner Artikel, gefällt mir vieles. Der positive Umgang mit den Abstellungen, die kleine Aufarbeitung zu Nürnberg - bei dem sicherlich nicht nur Tiefensprints fehlten, aber das ist auch ein Element, um den Gegner kleiner zu halten. Wenn man damit nicht mehr für Entlastung sorgt, wird man eben eingekesselt. Tiefensprints sind vor allem Holtmanns und De Blasis' Spezialität. Onisiwo, aber auch Öztunali machen das eher nicht so, die spielen meistens eher so klassisches rechtes Mittelfeld (was heutzutage eher der jeweilige Aussenverteidiger macht) oder gehen (etwas ungeplant) in die Halbräume.

Gut, dass bald wieder ein Schwung Leute wieder da ist.

Der 1. FSV Mainz 05 startete am Mittwochvormittag mit einer Trainingseinheit in die Länderspielpause. Neuzugang Issah Abass war dabei erstmals an Bord und hinterließ gute Eindrücke. Trainer Sandro Schwarz zeigte sich mit der Verpflichtung des Ghanaers sehr zufrieden.

Weiter lesen:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum