BVB verpflichtet Schulz - und greift tief in die Tasche (Rund um Fußball)

Carvel, Dienstag, 21.05.2019, 11:40 (vor 35 Tagen) @ Drumrumgugger

... Schulz hat am Samstag - wie viele der Hoffenheimer - kein besonders gutes Spiel gemacht, war aber über die Saison gesehen schon einer der besten Linksaußen, defensiv wie offensiv einsetzbar, mit 26 Jahren zwar gereift, aber nicht am Ende seiner Entwicklung und als bekannte Größe auf dem Sprung zur Stammkraft in der DFB-Elf.
Ich finde die Summe da nicht so schlecht investiert - auch wenn die Höhen der Transfersummen insgesamt natürlich Banane sind.

(ergänzend noch: Aaron ist mit Sicherheit einer unserer größten Transfers, also insbesondere auf Leistung und Potenzial gemünzt und ich bin voll okay mit der Tatsache, dass er unser Linksverteidiger ist und nicht Nico Schulz :D )


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum