Danke Jungs, Danke Sandro (Rund um Fußball)

Handgottesseinvater, Dienstag, 23.04.2019, 16:59 (vor 26 Tagen) @ elmex

Dann kannst du uns ja an deiner unendlichen Weissheit teilhaben lassen und auch verraten wer denn der richtige Trainer für Mainz 05 ist?

kein grund unsachlich zu werden... sandro ist nicht unfehlbar oder untouchable. insofern darf auch mal jemand sagen, dass er/sie andere trainer lieber sehen würde.

aber: sandro macht die sache zur zeit wieder gut. ihn anzuzählen, halte ich für falsch. wie bei spielern und einer mannschaft insgesamt muss man dem trainer entwickung zugestehen - was heisst, dass nicht von anfang an alles super ist.

ich glaube übrigens, dass das das erfolgsrezept von 05 ist: den trainern zeit zu lassen, sich selbst zu entwickeln. das ist ein ritt auf der raiserklinge, der jederzeit schief gehen kann und der deshalb (in mainz) nur funktioniert, wenn das umfeld stimmt: sportliche leitung, verein, führungsspieler und v.a. auch die fans. das ergibt im optimalfall ein system aus checks and balances. mit klopp und tuchel hatten wir da auch einfach viel glück. jetzt wäre es an der zeit zu zeigen, dass das ganze system hat.

deshalb: für die nächste saison freue ich mich jetzt erstmal auf eine weiterentwickelte mannschaft (mit hoffentlich wenigen abgängen) unter einem weiterentwickelten trainer, und zwar sandro schwarz. alles andere wäre wahnsinn.

--
yeahyeayeah


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum