Eberl, Schröder, Rose? Borussias Zukunfts-Trio! (Presselinks)

pz6j89, Freitag, 05.04.2019, 09:29 (vor 76 Tagen) @ Hechtsheimer

Eberl hat Schröder zu seinem absoluten Wunschkandidaten auserkoren, es hat bereits intensive Gespräche zwischen beiden Parteien gegeben. Einigt sich Borussia mit Mainz 05 auf eine Ablöse für den noch bis 2022 unter Vertrag stehenden Schröder, wird der 43-Jährige im Sommer vom Sportvorstand Eberl zum Sportdirektor berufen.

Wenn sich das bewahrheitet mit dem Weggang von Schröder,. hoffe ich dass es sich zumindest dieses Mal finanziell für uns lohnt. Nicht das wir schon wieder einen unserer Topmänner im Verein ohne Kompensation ziehen lassen.

Die Verpflichtung Roses und eines derartig hochkalibrigen Sportdirektors ist ein grandioses Zeichen

Und dieses Wort sollte die Kasse mal mächtig zum klingeln bringen...

Am Ende wäre es mir aber lieber er würde nicht gehen und solange da nichts offiziell ist glaube ich lieber daran dass er bleibt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum