Eberl, Schröder, Rose? Borussias Zukunfts-Trio! (Presselinks)

ulis05, Freitag, 05.04.2019, 09:21 (vor 16 Tagen) @ Jammerlappe

Könnte den Schritt aus seiner Sicht verstehen. Ob es der richtige Schritt ist/wäre bliebe zu beantworten. In Mainz wäre er der Boss, in Gladbach nicht. In Mainz sind die sportlichen Chancen deutlich begrenzter als in Gladbach.
Für Mainz würde dies eine Unsicherheit bringen, mit der ich die nächsten paar Jahre nicht gerechnet hätte.

--
Ich geh (n)immer nuff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum