Update: Unser Spiel, das Handspiel von Insua (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 27.08.2018, 11:22 (vor 78 Tagen) @ smartie

Im Grunde ist er nur für eindeutige Regelverstöße gedacht, also bei eindeutigen Ja/Nein-Antworten. Selbst die "guggs dir noch mal an"-Vorschläge sind eigentlich schon zu viel.


Ich war eigentlich mal ein Freund davon, dass der Schiri sich eine Szene noch mal selbst anschauen kann (und sozusagen nicht "blind" dem VAR vertrauen muss). Aber wie Du schon schreibst, wenn man genau darüber nachdenkt, ist das eigentlich Quatsch. Der VAR soll nur bei KLAREN Fehlentscheidungen eingreifen. Und wenn es 100%ig klar ist, dann muss man sich halt auch darauf verlassen was der VAR aus ca. 100 Perspektiven in Zeitlupe sieht.
Wenn der Schiri es sich erst noch einmal anschauen muss um es selbst zu bewerten, dann kann es ja eigentlich gar nicht so 100%ig Eindeutig sein und dann dürfte der VAR gar nicht erst eingreifen.

Es gibt ja die Situationen, bei denen der VAR meint, der Schiri könnte sie übersehen haben - hätte er mal bei unserem Saisonauftakt letztes Jahr auch machen sollen.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum