Mund abputzen, weitermachen... (Rund um Fußball)

Seminator, Dienstag, 19.03.2019, 11:28 (vor 34 Tagen) @ MPO

Ich kann Schwarz nicht den Vorwurf machen, dass er nicht so gut ist, wie seine Vorgänger. Dafür kann er ja nichts. Er kann nur so gut sein, wie er nun mal ist.
Ich kann ihm auch keinen Vorwurf machen, wenn seine Spieler kein Passspiel beherrschen, weil die es schon können müssten. Sie haben ja schließlich nicht gestern angefangen Fußball zu spielen. Die taktische Marschroute sollte er aber vorgeben und sollte auch verlangen, dass sie erfüllt wird. In Bezug auf die Motivation sehe ich es etwas anders. Es ist zwar toll, dass ein Kloppo motivieren kann, aber ein Spieler, der in der Bundesliga, unter Flutlicht, in München gegen Bayern spielt und nicht brennt, der sollte seine Berufswahl überdenken.

Ob er an der Kaderzusammensetzung schuld ist, kann ich nicht sagen. Es hieß ja letztes Jahr, dass er die Spieler bekommen würde, die er braucht. Vielleicht bin ich der einzige, der der Meinung ist, dass unser Kader nicht gut ist, aber man kann zweifelsfrei erkennen, dass einige Positionen gar nicht oder nicht gut genug besetzt sind. Da sehe ich zwar bei Schwarz ein Problem, aber am meisten bei Schröder.
Dass z.B. Brosi defensiv und vor allem Bell, trotz fast katastrophaler Leistungen Woche für Woche spielen, liegt halt daran, dass es keinen Ersatz gibt, oder wie im Fall von Donati, den Ersatz nicht nutzen möchte. Die Flügel sind praktisch tot und das schon seit Jahren.

Wenn ich Schwarz einen Vorwurf machen dürfte, dann, dass er mir zu nett erscheint. Bei solchen Leistungen, wie am Sonntag oder gegen Augsburg, die eine absolute Frechheit sind, haben unsere Jungs einen echten Schleifer verdient.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum