Goalimpact: Mainz auf Platz 16 bzw. 18... (Rund um Fußball)

Lerche51, Freitag, 24.08.2018, 11:22 (vor 85 Tagen) @ Schöppsche

Wie schön, dass es bei aller Statistik und berechenbaren Grundlagen immer noch auf den Faktor Mensch und soziologische Faktoren ankommt.
Sei mir nicht böse, aber diese Bewertungen mag ich überhaupt nicht. Sport ist deshalb so schön, weil man immer wieder überrascht wird.

So ist es. Denn ansonsten müssten wir die Saison ja nicht mehr spielen. Da kann soviel dazwischenkommen: Verletzungen, Trainerwechsel, Unruhe in und um den Verein, dubiose VAR-Entscheidungen, x Aluminiumtreffer etc., etc. Das Schöne ist doch, dass der Fußball - bis auf die x-te Meisterschaft der Bayern - nicht völlig vorhersehbar und von vielen Faktoren abhängig ist. In diesem Sinne: „Geht’s raus und spielt‘s Fußball!“


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum