Nein zur Fankurve 2.0 (Rund um Fußball)

smart05, Montag, 28.01.2019, 17:41 (vor 84 Tagen) @ DON

Noch immer hat niemand die Frage zufriedenstellend beantwortet, wo die 1000-1500 Leute hinsollen, die vom Stimmungsblock verdrängt werden.
Ich sehe auch bei einem Nürnberg-Spiel in Q und schon gar nicht in R genug Platz für so viele "zusätzliche" Leute.
An die vielen sozialen Kontakte ("unsere Ecke, wo wir alle immer stehen"), die in den letzten sieben Jahren entstanden sind, denkt dabei auch keiner. Da wird das meiste zerrissen werden, wie es sich auch bereits vor zwei Jahren andeutete, als der Stimmungsblock probeweise nach oben zog.
Es gibt auch Argumente für den Umbau. Das sehe ich auch so, aber meiner Meinung überwiegen die Nachteile.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum