Da es noch keiner geschrieben hat... (Rund um Fußball)

Hechtsheimer, Freitag, 21.12.2018, 09:27 (vor 31 Tagen) @ knightclub

... bislang ist mir die letzten 20 Jahre die Eintracht-11 immer als theatralisch auftretende Ekeltruppe aufgefallen. Zeitschinden, versteckte Fouls, Tretercharakter, ewiges Lamentieren, Rudelbildungen etc...

Das am Mittwoch war echt ein sauberer Auftritt, auf das Sportliche beschränkt und ohne besondere negativen Randerscheinungen.

Danke für deine Anmerkung, sehe ich absolut genau so. Auch wir im Block waren überrascht, dass es sich diesmal zu 99% auf Fussball konzentriert hat. Vielleicht werden wir inzwischen ja auch als "richtiger" Gegner anerkannt, dem man Respekt zollt. Mein ja nur so...

Mag sein, dass sie bei eigener Führung wieder ihr "altes" Gesicht gezeigt hätten, aber das ist ja nur hypothetisch. Ich muss sagen, die Spieler kamen mir so fast sympathisch rüber (wenn sie nicht weiterhin ihre alte Fanbasis hätten...)

Na ja, die alte Fanbasis fand ich (wieder mal) ganz erfrischend. Hatte das schon geschrieben, da mussten mal einige Mainzer wieder den Arsch hochkriegen um Gesangstechnisch mithalten zu können. Da sind mir die Bayern Fans inzwischen deutlich unsympathischer (von den Bauern ganz zu schweigen).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum