sandro schwarz (Rund um Fußball)

fanblock1905, Montag, 26.11.2018, 23:34 (vor 18 Tagen) @ MPO

Ich bin da bei euch.
Am 28. Spieltag der letzten Saison war ich der Meinung, ein Trainerwechsel wäre notwendig. Habe aber auch die Entscheidung des Vereins akzeptiert, so kurz vor Schluss am Trainer festzuhalten. Nach dem Klassenerhalt war ich positiver, aber nicht überzeugt, dass der Trainer wirklich der Richtige ist.

Schon am 1. Spieltag der neuen Saison gegen Stuttgart war ich von der neuen Spielidee sehr überrascht und hätte die Entwicklung der Mannschaft auch bei einer Niederlage positiv gesehen. Das hat sich dann mit einigen Rückschlägen in der Tendenz so fortgesetzt, so dass ich heute dem Trainer attestieren muss, dass er die Mannschaft gut weiterentwickelt hat. Auch er scheint sich weiterentwickelt zu haben und ich traue ihm heute die Fähigkeit zu, eine Bundesligamannschaft zu trainieren.

Gegen vermeintlich stärkere Klubs haben wir ja oft gut ausgesehen, den direkten Konkurrenten haben wir aber oft Punkte geschenkt. In den kommenden Spielen gegen direkte Abstiegskonkurrenten wird sich zeigen, ab unser Trainer in der Lage ist, bei der Mannschaft die Spannung hochzuhalten. Ich traue es ihm inzwischen zu.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum