Pyro im Q Block (Rund um Fußball)

kiwi, Montag, 29.10.2018, 15:27 (vor 23 Tagen) @ Weizen05

Muss sagen, selbst mir als "Neutraler" bei der Pyro-Diskussion ging das diesmal zu weit. Hausdurchsuchungen hin oder her, falsches Thema zu falschen Zeit am falschen Ort. Führt zu weiteren, unnötigen Diskussionen und Spaltung der Fangemeinde. Raffen die das nicht?


Och, ich glaube schon, dass die das raffen. Genau deshalb ist es m.M.n. um Größenordnungen dümmer als die branchenübliche Dummheit Heranwachsender.

Das ist der Punkt, den ich auch sehr bedenklich finde.
Offenbar gibt es kaum noch einen mässigenden Einfluss auf und innerhalb der Gruppe. Und eine weitere Radikalisierung will ich gar nicht erleben. Passt aber etwas ins Bild und das leider ganz allgemein. Bei allem Verständnis gegegn die überzogenen Hausdurchsuchungen etc. Es ist genau der falsche Weg. Jetzt wird es noch mehr Repression und noch mehr Gegenreaktion geben. Weil keiner sein Gesicht verlieren will. Es ist einfach zum Kotzen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum