Q-Block (Rund um Fußball)

mainzzer, Sonntag, 28.10.2018, 21:07 (vor 23 Tagen) @ kiwi

Sehe ich genauso. Die Aktion gestern war wirklich nicht förderlich für den Zusammenhalt.


So ist es. Und die Gruppe weiss das. Man könnte fast den Eindruck bekommen, sie will allein für den Support verantwortlich sein. Trotz aller Kritik wird Pyro immer häufiger und offenbar in dem gestrigen Fall, auch immer verantwortungsloser eingesetzt. Jede solche Akion ist ein Baustein zur Spaltung der aktiven Szene und den Normalos. Auch für mich. Bei allem Verständnis fIch rür Jugend- und Fankultur irgendwann ist mal gut.

Ich habe mittlerweile so eine Aversion gegen die "Bande",dass ich da gar nichts mehr mitgehe, was von den aktiven Fans akustisch kommt.
Ich supporte auschliesslich situationsbezogen ( und schenne durchgehend / wo ist die strike funktion hin, vermisse sie ;-) )


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum