VAR ... "leicht" zeitverzögert ... (Rund um Fußball)

Bimbes, Sonntag, 28.10.2018, 11:30 (vor 24 Tagen) @ Graf P.

Dann sollte der VAR grundsätzlich abgeschafft werden und nie mehr eingreifen. Es war eine Szene mit einem möglichen Foulspiel vor der Erzielung eines Tores. Der Schiri hat es sich angesehen und entschieden. Für mich war es keine Fehlentscheidung, man hätte es aber auch bei Tor belassen können. Sehe da jetzt kein Problem.

Grundsätzlich sollte man sich auch etwas von diesem Begriff "klare Fehlentscheidung" lösen. Was ist denn eine "klare" Fehlentscheidung? Das ist doch letztendlich immer eine subjektive Einschätzung der jeweiligen Schiedsrichter. Man wird es auch niemals hinbekommen, dass es nur noch "klare" Entscheidungen sind, bei denen eingegriffen wird, weil das immer auch Auslegungssache ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum