Q-Block (Rund um Fußball)

MZ-1905, Sonntag, 28.10.2018, 09:51 (vor 24 Tagen) @ kostemer

Ich fand die Aktion auch nicht gut. Ich verstehe, dass Pyrotechnik aus Sicht der Gruppe zur Fankultur dazu gehört und bin auch der Meinung, dass es sicherlich Möglichkeiten geben würde, dies in einem bestimmten Rahmen zu erlauben.

Gestern fand ich den Einsatz dann aber doch ziemlich daneben. Wasser auf den Mühlen aller, die sich öffentlich gegen die Szene positionieren. Man merkt gerade im mittleren und oberen Bereich des Q-Blocks das sich immer weniger Leute von der aktiven Szene und dem Support angesprochen fühlen. Was dazu führt, dass man kaum noch einen Zusammenhalt auf der kompletten Tribüne spüren kann und das schlägt dann auf die Stimmung um.

Kurz gesagt, ich bin kein Gegner von Pyro, aber gestern hat es dem gesamten Miteinander auf der Tribüne geschadet. Auch die Jungs und Mädels der Szene müssen verstehen, dass es Fans gibt, die Pyrotechnik im Stadion nicht aktzeptieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum