Reaktionen zur Medienkritik (Rund um Fußball)

sjott @, Samstag, 20.10.2018, 12:23 (vor 25 Tagen) @ MPO

faz.net Reaktionen zur Medienkritik Aktualisiert am 19.10.2018-19:38
"[...] Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) wies die Medienschelte von Führungspersönlichkeiten des FC Bayern energisch zurück. „Wie Journalisten über den Fußballklub, die Spiele und die Verantwortlichen des Vereins berichten, lassen wir uns nicht von der Chefetage des Vereins vorschreiben“, erklärt der DJV-Bundesvorsitzende Frank Überall. „Möglichen juristischen Schritten der Fußballmanager können Journalisten gelassen entgegensehen“, so der DJV-Vorsitzende, „mir ist kein Gesetz bekannt, das uns zum Katzbuckeln vor dem FC Bayern München verpflichtet.“ Dass der erfolgsverwöhnte Klub vier Spiele ohne Sieg hinter sich gebracht habe, sei nicht die Schuld der Berichterstatter, sondern der Spieler. Überall: „Es ist Aufgabe der Medien, eine Pannenserie auch so zu nennen.“ [...]"


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum