Bedenkliche Entwicklung (Alles außer Fußball)

Weizen05, Donnerstag, 11.10.2018, 13:48 (vor 69 Tagen) @ Drumrumgugger

Sorry, Bullshit.

Die meisten diese bösen Buben sind den SKBs (Scene kundige Beamte) bestens bekannt, somit hätte man direkt zupacken können. Wieso werden diese Durchsuchungen erst Monate später durchgeführt?

Vielleicht, weil das die Norm ist, unter anderem, weil man erst einen Richter von der Notwendigkeit der Maßnahme überzeugen muss und weil man oft mehrere Durchsuchungen aus taktischen Gründen gleichzeitig machen möchte?

Hier liegt der Verdacht nahe das es gar nicht um den Vorfall ging sondern einzig um eine Machtdemonstration. Dies zeigt auch die vermehrte Anwesenheit von Beamten in voller Montur vor und auf der Rheinhessentribüne.

Falls bei Einzelnen wegen "nur" einer vorgeworfenen versuchten Sachbeschädigung eine Hausdurchsuchung angeordnet wird, kann man schon mal auf die Idee kommen, dass das nicht unbedingt nottut. Mehr aber auch nicht. Und was heißt denn "Machtdemonstration"? Normalerweise braucht die Polizei nix zu demonstrieren, denn sie hat die Macht. Dass die bloße dezente Anwesenheit in unauffällig geparkten, gekennzeichneten Dienstfahrzeugen für manche Halbhirne nicht "Machtdemonstration" genug ist, scheint in letzter Zeit mehrfach bewiesen worden zu sein. Man kann das subjektiv übertrieben oder einfach unschön finden, aber völlig vom Himmel gefallen ist es nicht.

Das ist doch bei Heimspielen gar nicht nötig. Da wird doch nicht gezündelt und über den Zaun steigt auch keiner....

Offensichtlich geht es auch um den Weg aus dem Stadion hinaus.

--
Ich hab mit denen nichts zu tun. Ehrlich!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum