05er HP: 10.000 Euro Geldstrafe für Mainz 05 (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 07.10.2018, 17:11 (vor 67 Tagen)

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 1. FSV Mainz 05 im Einzelrichterverfahren wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt. Während der Bundesligapartie beim 1. FC Nürnberg am 1. September 2018 waren zehn bengalische Fackeln im Mainzer Zuschauerblock gezündet worden. Die Strafsumme ergibt sich aus den neuen, mit Beginn der laufenden Saison in Kraft getretenen Richtlinien des DFB, die je 1.000 Euro Strafe pro pyrotechnischem Gegenstand veranschlagen.
[..]
Diese Strafe wird nun von den Fans abgegolten. Zu den von den betroffenen Fans zu erbringenden bzw. schon erbrachten Arbeitsleistungen gehören beispielsweise Reinigungsmaßnahmen in der OPEL ARENA und im Bruchwegstadion.

Das bleibt vielleicht hängen in manchen Köpfen ?!

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum