Rosi, bitte nicht. (Rund um Fußball)

smartie @, Mainz-Kastel, Donnerstag, 04.10.2018, 11:11 (vor 75 Tagen) @ Nope

So what?

Mal ganz ehrlich, im Vergleich zum Imperium vom österreichischen Brause-Milliardär ist das was Hopp und Hoffenheim veranstalten doch Kindergarten.

Vor einigen Jahren war Hoffenheim für mich auch noch ein absolutes Feindbild aber inzwischen haben so viele Vereine ihre Großinvestoren etc., da ist Hoffenheim für mich eigentlich eher nur noch ein langweiliger Provinzclub.

Für Marco wäre ds denke ich kein verkehrter Schritt in die Bundesliga und er könnte sich dort für größere Clubs empfehlen.

PS: Klar würde ich mir für ihn bei seiner Vergangenheit auch etwas anderes wünschen, aber seit er bei RB eingestiegen ist, darf man da glaube ich nicht zu viel erwarten...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum