Meine 50 cent. (Rund um Fußball)

Captain Spaulding, Donnerstag, 27.09.2018, 12:01 (vor 24 Tagen) @ Michael

Ja, mei...

Schön war's nicht, spannend zumindest ab und an mal.
Die ersten 15 Minuten waren wir eigentlich gut im Spiel, haben ordentlich gepresst und sauberes Passspiel gehabt - und danach gings irgendwie dahin. Fahrig, unkonzentriert, fehlerbehaftet vor allem im Mittelfeld und Angriff (soweit der Ball denn überhaupt mal da ankommt).

Mit der individuellen Klasse von WOB hätte man eigentlich befürchten müssen, dass die uns nach echt schlimmen Fehlern (Dribbling von JPG vorm eigenen 16er... ARGH!) dafür bestrafen - aber mit Florian Müller haben wir eine Nummer 1 - die mehr als nur bundesligatauglich ist (Meine Meinung).

Man muss bei der Bewertung der Leistung mMn durchaus bedenken: Die TEams vom schönen Bruno spielen idR immer so einen ekligen Fußball - viel Platz bekommst Du da nicht, viel Zeit auch nicht. Trotzdem hätte ich mir manchmal etwas mehr Vehemenz in der Zweikampfführung gewünscht. Turm in der Schlacht: Niakhate - krass, was der Junge alles rausholt und rausköpft.

Insgesamt war das wieder eine gute U23-Mannschaft auf dem Feld - der muss man Leistungsschwankungen zugestehen.

Und wenn das Ding vom Baku am Ende reingeht, stehen wir alle da und feiern einen der dreckigsten Siege ever.

So schließe ich mich gerne SAndro an:

Wenn man das Spiel nicht gewinnen kann, sollte man es zumindest nicht verlieren - und darauf lag gegen Ende der Fokus - was vollkommen legitim ist.

8 Punkte nach fünf Spieltagen. Passt.

Auf Sch*lke wird's schwer - aber ich würde schon gerne das Gesicht vom Don sehen, wenn er nach Spieltag 6 immer noch die Null stehen hat :-)

Und zuletzt zur Zuschauerzahl: Och jo. Wer Fan ist, geht auch Mittwochabend gegen WOB ins Stadion. Wer sich nur für Fußball allgemein interessiert oder Stadiontourist... Der bleibt dann halt daheim. Ist legitim. Wiederholung: Lieber 20.000 Fans als 34.000 Publikum.

Genau des!!!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum