+++ Gewinnspiel! +++ (Im Schatten der Arena) (Rund um Fußball)

Hechtsheimer, Mittwoch, 19.09.2018, 16:48 (vor 26 Tagen) @ Michael

Im Jahre 83 n. Chr. sammeln sich römische Truppen in Mogontiacum um gegen die Chatten (heute etwa Hessen) zu ziehen. Unter ihnen ist der römische Tribun Alexander aus der Legion MCMV, der aus seiner italischen Heimat ein neues Sportgerät namens "Fussball" mitgebracht hat. Bei dem ersten Vordringen in die tiefen Wälder des Barbarenlandes stoßen sie auf eine rauffreudige Gruppe namens "Nida pugnax". Elf Mann davon werden ausgewählt um statt zu kämpfen sich in sportlich fairem Kampfe zu ergehen. Nach kurzem Worfgefecht auf beiden Seiten wird ein unabhängiger Abhängiger aus Aquae Mattiacorum als arbiter ernannt. Mit ca. einer Stunde Verspätung kann das Spiel erst beginnen, da die Chatten weder "Foulspiel" noch "Abseits" verstehen. Nach hartem Kampf und viel Humba Mogontiacum gewinnt die römische Garnison III : I gegen die nicht so lauffreudigen Germanen (wobei das germanische Tor von dem aus den Nordlanden stammenden Legionär namens "Bo" geschossen wurde). Man einigt sich aber darauf, das Geschehene mindestens zweimal im Jahr zu wiederholen und die Nidas versprechen lieber in Sesterzen zu investieren und Vergorenes aus dem malus zu trinken, als weiter die römische Garnison hinter dem Worscht & Vino Äquator zu belästigen. Der Rest ist Geschichte...:-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum