Fußball und Politik trennen? (Presselinks)

MPO, Fürth, Donnerstag, 06.09.2018, 09:13 (vor 69 Tagen) @ florifo

Völlig richtig - der Artikel war in meinen Augen einfach schlecht recherchiert. Es waren ein paar mehr Vereine, die sogar unter Verwendung des #wirsindmehr Hashtags sich positioniert haben.

Vor allem haben sie ja eingeräumt, dass sie es selbst verpennt haben. Der Verweis darauf, dass ALLE Bundesligavereine es verpennt haben, sollte das dann mindern. Machte es aber nur noch schlimmer.

Von 11Freunde halte ich sowieso auch nicht sonderlich viel. Da wird auch viel Stimmungsmache mit Blödsinn betrieben und nach der Schnauze ihrer erhofften Zielgruppe geschrieben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum