Fußball und Politik trennen? (Presselinks)

AllBlacks, Mittwoch, 05.09.2018, 16:37 (vor 14 Tagen) @ rm_fussball

... besonders krass fand ich die Forderung in Kommentaren, doch Sport und Politik zu trennen. Zm einen finde ich, ist das keine politische, sondern eine gesellschaftliche Frage. Zum anderen - und das wiegt schwerer - finde ich diese Forderung an einen Verein, dessen Gründer Eugen Salomon in Auschwitz von den Nazis ermordet wurde, naja, spektakulär ignorant.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum