Gerücht? (Rund um Fußball)

Spielwitz, Dienstag, 04.09.2018, 08:29 (vor 15 Tagen) @ Drumrumgugger

Eins vorweg: Mir ist das Abfackeln von Pyros prinzipiell völlig wurscht (so lange niemand dadurch gefährdet wird, wovon ich aber eigentlich ausgehe, da bislang noch nichts schlimmeres passiert ist) und ich halte die totale Ablehnungshaltung des DFB auch eher für falsch.
Aber was ich für genau so sinnlos erachte, sind die 59 T€ Strafe, die der Verein letzte Saison zahlen musste.

Wäre denn der Ansatz, dass der Verein den Fans für Choreos/Auswärtsfahrten/etc. diese 5 T€ pro Monat zur Verfügung stellt, sofern dann keine Pyros mehr abgefackelt werden, so falsch? (keine Ahnung, ob der Verein das mit ginge, aber ich glaube, dass aktuell die Vorzeichen nicht schlecht stehen, um solche Dinge konstruktiv zu besprechen)
Denn ich persönlich freue mich über jede gelungene Choreo. Und diese können ja durchaus auch mal DFB-kritisch oder was auch immer sein. Mit dieser Art des Protests, "nimmt man sicher mehr Leute mit", als mit dem Abbrennen von Leuchtfeuern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum