Boetius für Maxim (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin, Samstag, 01.09.2018, 18:45 (vor 17 Tagen) @ elmex
bearbeitet von Alsodoch, Samstag, 01.09.2018, 18:49

jo, Maxim war auch nicht besser als Onisiwo...

der kann auch noch vom Platz


IMmerhin hat Onisiwo nach hinten mitgearbeitet, Maximn ist nur nach hinten getrabt. Frage mich wo der Maxim des Aue Spiels geblieben ist? Wie kann man so 2 unterschiedliche Gesichter zeigen? Also mit der Leistung kann er gerne auf der Bank oder zuhause bleiben.

Selbiges passt zu Brosi.

Und Quaison ist auch erst aufgeblüht als er wieder als 2. Spitze ran durfte.

Da gehört er ja auch hin !

Mateta hat mir gut gefallen, der hat echt mächtig Betrieb gemacht.

So sieht es aus, ein echter Gewinn

Kunde fand ich auch gut, aber zuviele riskante Fehlpässe. Ansonsten natürlich noch Aaron und der Beste war Müller.

Kund fand ich super als Gbamin Erstz, auch wenn nicht alles funzte, aber seine Pässe, die ankamen waren erste Sahne.

Boëtius z.B. hat einen ersten guten Eindruck hinterlassen, trotzdem er er nicht auf "seiner" Position ran durfte.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum