Statement von Mainz 05 zur aktuellen politischen Lage (Rund um Fußball)

frodoNtour, Freitag, 31.08.2018, 16:55 (vor 23 Tagen) @ Reppichauer

Sie tut zumindest einiges dafür, mit ihrem Demokratieverständnis die Demokratie, die ihr die Freiheit gibt, in den Arsch zu treten, liebes Dos. Mit hinreichend bekannten Absichten. Und die bestehen nicht vor dem Freiheitsbegriff einer Rosa Luxemburg.

Tja, wenn man liest, was von denen zum Thema Pressefreiheit geschrieben wird, wird es mir mehr als ein bisschen mulmig. Wenn ich lese, dass aus deren Reihen die Wehrmacht von 1942 für vorbildlicher gehalten wird als die Bundeswehr von heute, wird es ganz gruselig. Beispiele gibt's noch viel mehr.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum