Archiv für den Monat: Oktober 2016

Zuschauer 2.0

Stadion am Europakreisel

Stadion am Europakreisel – mal wieder nicht ausverkauft…

Vor ein paar Wochen habe ich einen NBA Podcast gehört, indem zwei Journalisten sich über die Auswirkungen von sozialen Medien auf ihre Arbeit unterhalten haben. Früher, sagte der eine, hätte man sich auf seinen kontroversen Punkt konzentriert und diesen erklärt, heute müsse man dagegen die Hälfte der Zeit darauf verwenden seine Flanke zu decken, weil sonst der Artikel in 3 Minuten in der (Internet-) Luft reißen werde, ohne das über den eigentlichen Punkt auch nur nachgedacht würde. Ich glaube, mit einem Auge auf Hr. Rehberg schielend, da ist viel dran. Ich bin kein Journalist und mit Disclaimern beschäftige ich mich allenfalls auf der Arbeit. Wenn jemand sich auf Nebenkriegsschauplätzen austoben und mir in die Flanke treten will, soll es so sein. Meinen Punkt mache ich trotzdem: Mainz 05 hat ein Nachwuchsproblem und zwar eins, dass sich nicht auf einem Trainingsplatz oder in einem Nachwuchsleistungszentrum lösen lässt.

Weiterlesen

Endlich ein Heimsieg

Mainz - Darmstadt (16.10.2016)

Mainz – Darmstadt (16.10.2016)

4:4 nach 4:1, 1:1 nach 1:0, 2:3 nach zweimaliger Führung – zu Hause wollte es bislang irgendwie nicht so recht klappen mit einem Sieg – und das trotz mehrfacher Führung, die ja eigentlich exzellent zum von Martin Schmidt favorisierten Umschaltspiel passt, getreu dem Motto: Wenn wir erstmal führen, muss der Gegner kommen – und wir bekommen Platz für Konter. Auch das Heimspiel gegen Darmstadt begann mit einer frühen und so wichtigen Führung. Anders als in den anderen Heimspielen reichte es dieses Mal zum Sieg – obwohl Schiedsrichter Brych mit zwei absurden Elfmeter-Entscheidungen die Darmstädtern gleich doppelt beschenkte.

Weiterlesen

Neue Kolumne von Mara Braun: Rente mit 37

Privilegien und Risiken bei Fußballspielen

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, wenn Sie härtere Fouls oder fiese Stürze beobachten. Aber manchmal, wenn ein Spieler im Duell mit dem Gegner zu Boden geht, krümme ich mich im Block oder auf dem Sofa regelrecht mit, quasi in einer Mischung aus Phantomschmerz und Sympathie.

http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/mainz-05/kolumne-von-mara-braun-rente-mit-37-privilegien-und-risiken-bei-fussballspielern_17395756.htm

Matrix reloaded

maxresdefaultAgenten verfolgen eine junge Frau, doch diese kann dank  übernatürlich schneller Bewegungen in eine Telefonzelle fliehen. Wenige Momente später wird diese von einem LKW zerquetscht. Doch die junge Frau ist nicht in den Trümmern zu finden…

Erinnert ihr Euch? Auf diese Weise startete 1999 ein Film, der so vieles verändert hat. Die Helden: Morpheus, Trinity, Neo und ein Nokia Handy in der Größe eines Toasters. Im Verlauf der Trilogie lernen wir, dass es nicht die eine Matrix gibt. Im Laufe der Zeit machen sich Fehler breit (Shoutout to Agent Smith).  Irgendwann geht es nicht mehr. Der Architekt tritt auf den Plan. Die Matrix wird erneuert, verbessert. Morpheus zieht wieder los und sammelt seine Truppen. Der Kampf beginnt von vorne.

Weiterlesen

Seite und Forum laufen (wieder)

Hallo nochmal!

Also, die Kigges.de – Seite ist nun wieder abrufbar und wird hoffentlich alsbald mal wieder mit Leben gefüllt, das Forum hat den Umzug akutell leider nicht überstanden, so dass ich die neue Version des „MyLittleForum“ installiert habe – Ihr müsst Euch alle leider noch mal neu registrieren – hübsche Farben gibt’s leider auch keine mehr.

Ich hoffe, wir bekommen den Betrieb hier ganz fix wieder zum Laufen.

 

Viel Spaß!
Michael